40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Nahe-Zeitung
  • » Rope Skipping: Gala in der Messehalle krönte die Europameisterschaft
  • Aus unserem Archiv

    Idar-ObersteinRope Skipping: Gala in der Messehalle krönte die Europameisterschaft

    Die fulminante, dreieinhalbstündige Gala am Sonntagabend in der Messehalle war der krönende Schlusspunkt für die Rope-Skipping-EM, mit der die Gastgeber viele Sympathien und Pluspunkte für die Region gesammelt haben.

    Von Kurt Knaudt

    Viel Anspannung fiel nach dem Finale von allen Beteiligten, an der Spitze Thomas Roland und Bernd Pohl, den beiden Vorsitzenden vom TuS Mackenrodt und TV Oberstein, ab. Denn da konnten sie in vollen Zügen das Gefühl genießen, dass den beiden Vereinen mit Unterstützung vieler ein großartiges, denkwürdiges Gemeinschaftswerk gelungen ist.

    Die beiden wurden stellvertretend für die zahlreichen Helfer ausgezeichnet. Neben Blumen gab's auch ein von Florian Pauly geschaffenes künstlerisches Objekt, das auch die besten Rope Skipper der EM, eine Ungarin und ein Belgier, als Wanderpreis mit nach Hause nehmen durften. Acht neue Europa- und Weltrekorde wurden in Idar-Oberstein aufgestellt. Alle Sportler, die das schafften, durften sich gestern im steinernen Gästebuch in Veitsrodt verewigen.

    Rope Skipping ist bei Weitem nicht so populär wie viele andere Sportarten, allen voran Fußball. Aber die Stimmung hätte auch bei einem Bundesliga-Topspiel nicht besser sein können als am Sonntagabend in der vollen Messehalle. Mit speziellen Schlachtrufen feierten die Teilnehmer der einzelnen Nationen bei der stilvollen Siegerehrung durch Edelsteinkönigin Sonja Myzk, der dabei ihre Vorgängerinnen Carolin Totten und Carina Leyser assistierten, ihre Medaillengewinner. Etwas lahm und einfallslos wirkte allerdings der Ruf des deutschen Teams: "One, two, three, Germany."

    Ähnlich hoch wie das sportliche Niveau bei den Wettkämpfen war die Klasse des Programms. Die im Saarland beheimateten Magic Artists mit einer mitreißenden Show mit Feuer- und Lichteffekten, Entertainer Christoph Engels aus Bengel an der Mosel, der unter anderem mit einer laufenden Kettensäge jonglierte, die Hip-Hop-Tanzgruppe Own Risk aus Bad Kreuznach, die deutscher Meister und Vizeeuropameister ist, und das Turnteam aus Baumholder mit seiner Bankakrobatik: Sie alle bereiteten dem überwiegend jugendlichen Publikum ein höchst unterhaltsames, spektakuläres Programm, das von den Kameras von Nahe TV live auf zwei große Leinwände übertragen wurde.

    Idar-Oberstein Birkenfeld
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
    Stefan Conradt (sc)
    Redaktionsleiter
    Tel. 06781/605-43
    E-Mail


    Vera Müller (vm)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-52
    E-Mail


    Bettina Schäfer (bet)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-56
    E-Mail


    Andreas Nitsch (ni)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-45
    E-Mail


    Axel Munsteiner (ax)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-44
    E-Mail


    Peter Bleyer (pbl)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-58
    E-Mail


    Jörg Staiber (jst)
    Reporter
    Tel. 06781/605-63
    E-Mail


    Online regional
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

     

    E-Mail

    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Regionalwetter
    Sonntag

    7°C - 21°C
    Montag

    10°C - 22°C
    Dienstag

    11°C - 26°C
    Mittwoch

    14°C - 30°C
    epaper-startseite
    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Anzeige
    Jahresrückblick 2016 der NZ