40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Nahe-Zeitung
  • » Idar-Oberstein: Volksbank zieht Personal aus der Innenstadt ab
  • Idar-Oberstein: Volksbank zieht Personal aus der Innenstadt ab

    Idar-Oberstein. Die Volksbank Hunsrück-Nahe wandelt ihre Geschäftsstelle in der Fußgängerzone Oberstein zum Jahreswechsel in eine Selbstbedienungsfiliale um. Die beiden Mitarbeiter, die bislang dort Kunden berieten und auch Bargeld annahmen und ausgaben, wechseln in die größere Filiale in der Otto-Decker-Straße 14-16.

    Ab 2017 nur noch Selbstbedienung: die Voba-Filiale in Oberstein  Foto: Hosser
    Ab 2017 nur noch Selbstbedienung: die Voba-Filiale in Oberstein
    Foto: Hosser

    Bankvorstand Jürgen Schmidt unterstreicht im Gespräch mit der Nahe-Zeitung: "Für unsere Kunden ändert sich nicht allzu viel." Schon jetzt werde bei der Volksbank Bargeld zu 90 Prozent am Automaten bezogen, Beratungsgespräche könne man auch weiterhin "nur vier Minuten entfernt" in der Otto-Decker-Straße anbieten, wohin die beiden Mitarbeiter wechseln. Einheimische Geschäftskunden, die die Innenstadtfiliale vorzogen, könne man ohnehin "an einer Hand abzählen", berichtet Schmidt. Die Filialisten, die über Jahre in der Fußgängerzone nachrückten, haben andere, meist überregionale Bankverbindungen. Die Neueröffnung des Lidl-Einkaufsmarktes in der Otto-Decker-Straße habe auch zu einer weiteren Verlagerung der Kundenströme geführt. Seither wird deutlich mehr Geld in der Otto-Decker-Straße abgehoben - zulasten der City-Filiale, die seit Jahren immer weniger frequentiert wird.

    In einem Brief an alle betroffenen Kunden erläutern Schmidt und sein Vorstandskollege Erik Gregori: "Unser Wirtschaftsleben befindet sich in einem Wandel, von dem auch die Volksbank Hunsrück-Nahe in starkem Maße betroffen ist. Themen wie beispielsweise das aktuelle Niedrigzinsumfeld oder die fortschreitende Digitalisierung beschäftigen uns dabei insbesondere. Gleichzeitig werden die Anforderungen unserer Kunden und Mitglieder an die Qualität der Bankdienstleistungen immer komplexer. Themen wie private Alters- und Gesundheitsvorsorge oder Vermögensstrukturierung lassen den Bedarf an individueller und qualifizierter Beratung steigen und fordern den Ausbau der aktiven persönlichen Betreuung. Demgegenüber werden einzelne Bankgeschäfte wie etwa Bargeldversorgung und Überweisungen von immer mehr Kunden an Selbstbedienungsgeräten, über das Internet oder per Telefon abgewickelt."

    Auf diese veränderten Marktbedingungen reagiere man nun mit der Umstellung der Filiale auf reine Automation. Auch die Mieter der Bankschließfächer sind gebeten, diese bis zum 23. Dezember zu räumen, da auch diese am Standort Hauptstraße nicht mehr aufrechterhalten werden. Allen betroffenen Kunden wird in der Otto-Decker-Straße ein Fach in ähnlicher Größe reserviert.

    Vor allem die seit Jahren dahinschmelzenden Zinseinnahmen machen den Geldinstituten zu schaffen. Gerade den Regionalbanken bleibt da wenig anderes übrig, als an der Kostenschraube zu drehen. Schmidt betont jedoch, dass es bei der Volksbank Nahe-Hunsrück keine Entlassungen geben wird. Der Personalbestand soll aber in den kommenden Jahren sozialverträglich abgebaut werden - ausscheidende oder in Pension gehende Mitarbeiter werden nicht mehr ersetzt.

    Von unserem Redaktionsleiter Stefan Conradt

    Anzeige
    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
    Stefan Conradt (sc)
    Redaktionsleiter
    Tel. 06781/605-43
    E-Mail


    Vera Müller (vm)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-52
    E-Mail


    Bettina Schäfer (bet)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-56
    E-Mail


    Andreas Nitsch (ni)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-45
    E-Mail


    Axel Munsteiner (ax)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-44
    E-Mail


    Peter Bleyer (pbl)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-58
    E-Mail


    Silke Bauer (sib)
    Reporterin
    Tel. 06781/605-62
    E-Mail


    Jörg Staiber (jst)
    Reporter
    Tel. 06781/605-63
    E-Mail


    Online regional
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

     

    E-Mail

    Nahe-Zeitung.de bei Facebook
    Anzeige
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Regionalwetter
    Donnerstag

    -3°C - 5°C
    Freitag

    -2°C - 5°C
    Samstag

    2°C - 7°C
    Sonntag

    3°C - 7°C
    epaper-startseite
    Lokalsport der Nahe-Zeitung bei Facebook
    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Anzeige