40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Nahe-Zeitung
  • » Glückwunsch mit spitzer Feder
  • Aus unserem Archiv

    BirkenfeldGlückwunsch mit spitzer Feder

    Karikaturen beschreiben 70 Jahre rheinland-pfälzische Geschichte, vor allem die seit den 1980er-Jahren. Auf den Tag genau 70 Jahre, nachdem die Landesverfassung in Kraft trat, am 18. Mai, wurde in der Art Gallery 64 und dem angeschlossenen Café Artechino die Ausstellung „Rheinland-Pfalz-Caricade“ eröffnet.

    Landrat Matthias Schneider eröffnete die Karikaturenausstellung zum 70. Geburtstag des Landes im Kunstcafé Artechino an einem symbolischen Tag: Am 18. Mai 1947 wurde über die Verfassung abgestimmt. Foto: Reiner Drumm
    Landrat Matthias Schneider eröffnete die Karikaturenausstellung zum 70. Geburtstag des Landes im Kunstcafé Artechino an einem symbolischen Tag: Am 18. Mai 1947 wurde über die Verfassung abgestimmt.
    Foto: Reiner Drumm

    Bis 10. Juni sind dort 70 Arbeiten von 40 Karikaturisten zu sehen, darunter allein neun von Rolf Henn, der aus Idar-Oberstein stammt und unter dem Künstlernamen Luff bekannt ist. Die Karikaturenzusammenstellung ist als Wanderausstellung nach dem Start im vorigen Jahr in Mainz und verschiedenen weiteren Stationen nun in Birkenfeld angekommen. An einem Tag mit Symbolcharakter: „Wir sind schon ein wenig stolz darauf, dass es uns gelungen ist, die Rheinland-Pfalz-Caricade auf den Tag genau 70 Jahre nach der Zustimmung zur Verfassung eröffnen zu können“, betonte Landrat Matthias Schneider, auf dessen Initiative hin die Ausstellung in die Kreisstadt geholt wurde.

    Zur Eröffnung am Donnerstag wurde ein Doku-Spiel aufgeführt, das Werner Schäfer verfasst hatte. Es gehört zu den „Birkenfelder Szenen“, die mit Rezitationen und Dialogen die Geschichte der Kreisstadt beschreiben und in dieser zweiten „Szene“ in den Jahren um 1950 gelandet sind. Autor Schäfer sprach zusammen mit Christel König, Sascha Loch, Karsten Schultheiß und Gerd Schwabe die Texte, für die Erinnerungen des damaligen Chefs der Bauernliste, Jakob Winter, holte er dessen Enkel Clemens ins Eröffnungsprogramm.

    Jakob Winter war von den Nazis 1938 in seinem Haus bewusstlos geschlagen worden. Schäfer lässt ihn in der Aufführung mit Jakob Heep (gespielt von Karsten Schultheiß) sprechen, der damals Landrat und Landtagsabgeordneter war. Auch Heep hatte in der Hitler-Zeit zu leiden. Man müsse „Wege finden, die die Menschen zueinander führen – darauf wird es ankommen“, lässt Schäfer Heep sagen. Und Winter: „Das sind wir unseren Nachkommen schuldig.“ Heep darauf: „Diese fürchterlichen Ausgrenzungen wie bei den Nazis darf es nicht mehr geben.“ Im Gegensatz zu diesen Dialogen werfen die Karikaturen ihr Licht auf die Entwicklung der letzten vier Jahrzehnte. Hans-Jochen Vogel sieht nach der Kanzlerkandidatur von 1983 (die er gegen Helmut Kohl verliert) aus wie ein gerupftes Huhn, die FDP hüpft 1991 dem neuen Ministerpräsidenten des Landes, Rudolf Scharping, auf den Arm. Kurt Beck verwandelt sich 2007, im zweiten Jahr der SPD-Alleinregierung, in Karl Marx, sechs Jahre später lässt er Malu Dreyer ans Ruder eines Boots, das mit zahlreichen Affären schwer beladen ist.

    Nächsten Freitag, 26. Mai, wird das Duo „Zu zweit“ ab 19 Uhr im Artechino ein Musikkabarett aufführen, zwischen den Stücken erzählt der frühere Landtagsabgeordnete Jürgen Henze aus zwei Jahrzehnten in der Landespolitik.

    Von unserem Mitarbeiter Karl-Heinz Dahmer

    Idar-Oberstein Birkenfeld
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
    Stefan Conradt (sc)
    Redaktionsleiter
    Tel. 06781/605-43
    E-Mail


    Vera Müller (vm)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-52
    E-Mail


    Bettina Schäfer (bet)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-56
    E-Mail


    Andreas Nitsch (ni)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-45
    E-Mail


    Axel Munsteiner (ax)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-44
    E-Mail


    Peter Bleyer (pbl)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-58
    E-Mail


    Jörg Staiber (jst)
    Reporter
    Tel. 06781/605-63
    E-Mail


    Online regional
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

     

    E-Mail

    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Regionalwetter
    Samstag

    8°C - 21°C
    Sonntag

    8°C - 21°C
    Montag

    9°C - 22°C
    Dienstag

    11°C - 26°C
    epaper-startseite
    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Anzeige
    Jahresrückblick 2016 der NZ