40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Nahe-Zeitung
  • » Bunte Steinparade lässt Messehalle erstrahlen
  • Aus unserem Archiv

    Idar-ObersteinBunte Steinparade lässt Messehalle erstrahlen

    Die Parallelität zu den Jazztagen ist zwar nach Aussagen der Veranstalter zufällig, bietet aber auswärtigen Besuchern gleichen einen doppelten Anlass zum Besuch der Schmuck- und Edelsteinstadt: Die 5. Mineralienwelt Idar-Oberstein öffnet an diesem Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr ihre Pforten und bietet einen Querschnitt durch die Welt der Mineralien, Farbsteine, Fossilien, Versteinerungen, Mineralstufen, Therapie- und Gesundheitssteine.

    Eine Sonderschau in Halle 3 zeigt Mineralien mit Einschlüssen. Hier drei besonders schöne Exemplare aus Madagaskar: ein 13,22 Karat schwerer Bergkristall mit Phantomkristall aus Chlorit (links), ein nur 2,56 Karat schwerer und etwa 0,5 Zentimeter hoher Aquamarin mit Ilmenit und Hämatit (Mitte) sowie ein 13,86 Karat schwerer Bergkristall mit blauen Fluoritkristallen (rechts).  Foto: Foto: Messe Idar-Oberstein, Kai-Uwe Hille
    Eine Sonderschau in Halle 3 zeigt Mineralien mit Einschlüssen. Hier drei besonders schöne Exemplare aus Madagaskar: ein 13,22 Karat schwerer Bergkristall mit Phantomkristall aus Chlorit (links), ein nur 2,56 Karat schwerer und etwa 0,5 Zentimeter hoher Aquamarin mit Ilmenit und Hämatit (Mitte) sowie ein 13,86 Karat schwerer Bergkristall mit blauen Fluoritkristallen (rechts).
    Foto: Foto: Messe Idar-Oberstein, Kai-Uwe Hille

    Ergänzt wird die Messe durch Zubehör sowie eine große Auswahl an Schmuck und Steinketten. "Die Produktvielfalt der nationalen und internationalen Aussteller lässt keine Wünsche offen", unterstreicht Messe-Geschäftsführer Kai-Uwe Hille.

    Sehr zufrieden ist Hille mit der Resonanz. "Die Halle ist komplett ausgebucht, alle Flächen sin belegt", berichtet er. "Mehr als 100 Aussteller aus zehn verschiedenen Ländern werden dabei sein." Seit dem Start im Jahr 2010 habe sich die Mineralienwelt zu einem kompetenten Treffpunkt für einen anregenden Informationsaustausch und auch für Expertengespräche entwickelt, freut sich Hille. "Mineralien- und Edelsteinfreunde, Schmuckliebhaber und alle, die das Besondere suchen, kommen hier auf ihre Kosten", so Hille. Einen attraktiven Service bietet der Bestimmungsstand des EPI-Instituts Freiburg. Besucher können dort kostenlos auf der Messe gekaufte oder auch von zu Hause mitgebrachte geschliffene Steine und Schmuckstücke bestimmen lassen und dabei den professionellen Gutachtern über die Schulter sehen.

    Die Sonderschau der Mineralienwelt 2014 steht unter dem Motto "Einschlüsse im Edelstein". Mittelpunkt sind dort Edelsteine mit atemberaubenden Einschlüssen als Wunder der Natur, die für Sammler eine ganz spannende Leidenschaft werden können. "Wir werden da eine ganze Reihe von weltweit einmaligen Stücken zeigen", kündigt Hille an. "Das ist für Experten und Laien gleichermaßen spektakulär, was es da zu sehen gibt."

    Ein umfangreiches Rahmenprogramm macht die Mineralienwelt zur Veranstaltung für die ganze Familie. So werden interessante Vorträge, auch zum Thema Heilsteine, geboten, bei Schleif- und Graviervorführungen kann man Einblicke in die hohe der Steinbearbeitung gewinnen. Auf die Jüngsten warten spannende Mitmachaktionen, die von der Schmuckanfertigung über das Schürfen bis hin zum Basteln mit Edelsteinen reicht.

    Eröffnet wird die Mineralienwelt von Oberbürgermeister Bruno Zimmer am morgigen Samstag um 10 Uhr in Halle 3, wo die (Sonderschau zu sehen ist. Im Anschluss wird der bekannte Edelsteinkünstler und -Experte Manfred Wild aus Kirschweiler in die Sonderschau einführen. jst

    • Der Eintritt beträgt für Erwachsene 5 Euro, ermäßigt 3,50 Euro, die Zweitageskarte kostet 8 Euro.

    Idar-Oberstein Birkenfeld
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Ansprechpartner in der Redaktion
    Stefan Conradt (sc)
    Redaktionsleiter
    Tel. 06781/605-43
    E-Mail


    Vera Müller (vm)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-52
    E-Mail


    Bettina Schäfer (bet)
    Redakteurin
    Tel. 06781/605-56
    E-Mail


    Andreas Nitsch (ni)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-45
    E-Mail


    Axel Munsteiner (ax)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-44
    E-Mail


    Peter Bleyer (pbl)
    Redakteur
    Tel. 06781/605-58
    E-Mail


    Jörg Staiber (jst)
    Reporter
    Tel. 06781/605-63
    E-Mail


    Online regional
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

     

    E-Mail

    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Regionalwetter
    Montag

    9°C - 22°C
    Dienstag

    11°C - 26°C
    Mittwoch

    15°C - 30°C
    Donnerstag

    15°C - 28°C
    epaper-startseite
    Nahe am Ball
    Sebo-Startseite-Regiosport-Nahe-am-Ball
    Anzeige
    Jahresrückblick 2016 der NZ