40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mittelmosel
  • » Treis-Kardener sind sauer wegen der Marktpläne in Alken
  • Raumplanung Gemeinderat spricht sich gegen Vorhaben aus - 16 Brücken sanieren

    Treis-Kardener sind sauer wegen der Marktpläne in Alken

    Treis-Karden. Ein Dorn im Auge ist dem Gemeinderat Treis-Karden das neue Einzelhandelskonzept der Nachbarverbandsgemeinde Rhein-Mosel, das in seinen Ausprägungen auch Einfluss auf den Einzelhandel in der Doppelgemeinde haben könnte. Einstimmig hat der Treis-Kardener Rat seine Bedenken geäußert, die in einer Ablehnung des Einzelhandelskonzeptes gipfelten. „Ich sehe eine deutliche Betroffenheit für uns“, betonte Ortsbürgermeister Philipp Thönnes im Rat.

    Worum geht es? Das Konzept sieht einerseits die Sicherung der beiden Grundzentren Kobern-Gondorf und Rhens vor. Andererseits öffnet es die Tür, dass sich in Alken (650 Einwohner) ein großflächiger Lebensmittelvollsortimenter ...

    Lesezeit für diesen Artikel (444 Wörter): 1 Minute, 55 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Rhein-Zeitung Cochem/Zell bei Facebook
    Regionalwetter
    Dienstag

    10°C - 25°C
    Mittwoch

    11°C - 22°C
    Donnerstag

    12°C - 23°C
    Freitag

    12°C - 26°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige