40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Koblenz
  • » Von Traktor überrollt: Junger Mann stirbt bei Hilfsaktion
  • Bendorf/EngersVon Traktor überrollt: Junger Mann stirbt bei Hilfsaktion

    Bei einer Kleidersammelaktion ist es am Samstagmorgen in Bendorf zu einem tragischen Unfall gekommen. Ein 18-jähriger Helfer wurde von einem Traktorgespann überrollt. Er starb noch an der Unfallstelle.

    Die Anteilnahme am Schicksal des 18 Jahre alten Pfadfinders, der am Samstag bei einer Kleidersammelaktion des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend gestorben war, ist groß. Wird die Sammlung auch künftig noch mithilfe von Traktorgespannen stattfinden können? Foto: Jörg Niebergall
    Die Anteilnahme am Schicksal des 18 Jahre alten Pfadfinders, der am Samstag bei einer Kleidersammelaktion des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend gestorben war, ist groß. Wird die Sammlung auch künftig noch mithilfe von Traktorgespannen stattfinden können?
    Foto: Jörg Niebergall

    Gegen 9.30 Uhr war der Traktor mit Hänger während einer Kleidersammelaktion mit einer Pfadfindergruppe auf der Engerser Landstraße zwischen Engers und Bendorf-Mülhofen unterwegs. Auf der Ladefläche des Anhängers befanden sich die „Kleidersammler“, als einer der Jugendlichen von der Ladefläche sprang, um einen Sack aufzunehmen. Wie die Polizei mitteilt, wurde der 18-jährige Engerser dabei von einem Auto erfasst, zurückgeschleudert und vom Traktorgespann überrollt. Der junge Mann starb nach Angaben der Polizei noch am Unfallort.

    Zum genauen Hergang konnte die Polizei noch keine Angaben machen. Es wird derzeit untersucht, ob der junge Mann von dem rollenden Gespann sprang, oder ob der Traktor anfuhr, als der 18-Jährige von dem Auto zurückgeschleudert wurde. Unklar ist außerdem, ob bereits der Aufprall auf dem Auto tödliche Wirkung hatte. Um den Unfallhergang möglichst genau zu rekonstruieren, werden derzeit auch die Spuren an den Fahrzeugen untersucht, sagte ein Sprecher der Bendorfer Polizeiinspektion auf Nachfrage unserer Zeitung. Außerdem soll eine Obduktion weitere Erkenntnisse bringen.

    Vier Notfallseelsorger betreuen derzeit die Jugendlichen und Angehörigen, sagt der Engerser Pastor Heinz Christ. Der 18-Jährige stammt aus Engers, war schon immer Mitglied der Gemeinde. Christ selbst war kurz nach dem Unfall vor Ort, um den Jugendlichen beizustehen. Manche der Pfadfinder sind noch keine 18 Jahre alt, sagt er. „Das Wichtigste ist jetzt die Betreuung der Kinder und Jugendlichen und auch der Eltern. Das ist unsere vordringliche Sorge“, betont der Pastor.

    Dafür hat die Gemeinde alle Pfadfinder zu einem Gruppengespräch eingeladen, auch ein Gespräch nur mit den Pfadfindern, die den Unfall miterlebt haben, fand statt. Außerdem bieten die Notfallseelsorger Einzelgespräche und Gespräche in kleinen Gruppen an. „Dabei werden wir auch stark vom Bistum Trier unterstützt“, sagt Christ. Ein Trauergottesdienst ist für heute, 19 Uhr, in der Kirche St. Martin in Engers angekündigt. Auch Weihbischof Jörg Michael Peters, derzeit zur Visitation im Dekanat Rhein-Wied unterwegs, wird daran teilnehmen.

    Im Bistum Trier, für dessen Kleidersammlung die Pfadfindergruppe am Samstag in Engers und Bendorf unterwegs war, nahm man die Nachricht erschüttert zur Kenntnis. „In dieser Stunde gehört unser Mitgefühl den Hinterbliebenen und Freunden des Unfallopfers“, sagt Generalvikar Ulrich von Plettenberg.

    Diözesanjugendpfarrer Matthias Struth versichert, dass alles dafür getan wird, die Jugendlichen, Freunde und Familienangehörigen umfassend zu betreuen. „Dafür werden wir alles in die Wege leiten.“ Die Boliviensammlung findet seit mehr als 50 Jahren statt. Bislang gab es dabei noch keinen vergleichbaren Unfall.

    obi

    Polizei warnt vor gefährlichen Gefährten: Wenn die Tour auf dem Hänger tödlich endetVon Traktorgespann überrollt: 18-Jähriger stirbt bei tragischem Unfall in Bendorf
    Artikel drucken
    Koblenz
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    epaper-startseite
    Wetter
    Freitag

    15°C - 23°C
    Samstag

    17°C - 26°C
    Sonntag

    17°C - 26°C
    Montag

    17°C - 27°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Bildergalerie: Fotos unserer Leser
    Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

    Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

    Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
    Koblenzer Stadt-Geschichten

    Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf

    Anzeige