40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Koblenz
  • » Land: Keine Hinweise auf Salafistenszene in Bendorf
  • Radikalisierung Was die AfD beunruhigt und was den Bendorfer Bürgermeister daran ärgert

    Land: Keine Hinweise auf Salafistenszene in Bendorf

    Bendorf. Rund sechs Wochen ist es her, dass der Auftritt des Salafistenpredigers Abul Baraa in Bendorf für Wirbel sorgte. Seitdem hat sich viel getan (die RZ berichtete). Die Befürchtungen der Polizei, dass in der Stadt eine salafistische Szene entstehen könnte, wurden aber nicht weiter genährt. „Den Sicherheitsbehörden liegen keine gesicherten Erkenntnisse zu einer in Bendorf bestehenden salafistischen Szene vor“, teilte Innenminsiter Roger Lewentz aufgrund einer Kleinen Anfrage mit, die der Koblenzer AfD-Landtagsabgeordnete Joachim Paul im Mai gestellt hatte.

    „Nach der derzeitigen Bewertung auf der Grundlage der aktuellen Erkenntnisse ergeben sich keine Anhaltspunkte für das Vorliegen strafrechtlich relevanter Aktivitäten oder konkreter Gefahren“, hatte Innenstaatssekretär Randolf Stich auf die erste ...

    Lesezeit für diesen Artikel (445 Wörter): 1 Minute, 56 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    epaper-startseite
    Rhein-Zeitung Koblenz bei Facebook
    Wetter
    Sonntag

    16°C - 25°C
    Montag

    14°C - 26°C
    Dienstag

    18°C - 29°C
    Mittwoch

    18°C - 28°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Bildergalerie: Fotos unserer Leser
    Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

    Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

    Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
    Koblenzer Stadt-Geschichten

    Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf

    Anzeige