40.000
Aus unserem Archiv

Rhein-HunsrückArbeitslosenquote sinkt

Frühling belebt den Arbeitsmarkt im Welterbetal und auf der Hunsrückhöhe

Rhein-Hunsrück - Frühling belebt den Arbeitsmarkt im Welterbetal und auf der Hunsrückhöhe

Der Frühling belebt auch den Arbeitsmarkt im Rhein-Hunsrück-Kreis. Im April ging dort die Arbeitslosenquote von 4,7 Prozent im Vormonat auf 4,3 Prozent zurück. 2388 Arbeitslose werden zurzeit auf der Hunsrückhöhe und im Mittelrheintal gezählt, 218 weniger als im März. Im Vorjahr lag die Arbeitslosenquote im Kreisgebiet zur gleichen Zeit bei 5,0 Prozent.
„Die anhaltende Frühjahrsbelebung auf unserem regionalen Arbeitsmarkt ist zum einen saisonbedingt üblich, zum anderen auch auf die weiterhin positive wirtschaftliche Entwicklung zurückzuführen“, sagt Anita Baljevic, Chefin der Koblenzer Arbeitsagentur.
In der Geschäftsstelle Simmern sind 1559 Menschen ohne Arbeit gemeldet, 47 weniger als im Vormonat und 235 weniger als im Jahr zuvor. Mehr als ein Drittel davon ist über 50 Jahre alt. In der Geschäftsstelle Boppard hat sich die Arbeitslosigkeit von März auf April um 171 auf 829 Personen verringert. Das sind 159 Arbeitslose weniger als vor einem Jahr. Auch am Mittelrhein ist rund ein Drittel aller Arbeitslosen älter als 50 Jahre.
„An den eingehenden Stellenangeboten erkennt man die Stabilität der positiven Entwicklung. Bereits jetzt müssen wir in einzelnen Bereichen etwas länger nach den passenden Bewerbern suchen“, erläutert Marion Hesse, stellvertretende Leiterin der Bad Kreuznacher Agentur. Sie appelliert an die regionalen Unternehmen, ältere Arbeitnehmer einzustellen.
Positiv sieht es auf dem Ausbildungsmarkt aus. Dort gibt es mehr freie Ausbildungsstellen als gemeldete Bewerber.

Boppard Simmern
Meistgelesene Artikel
Online regional
Bettina Tollkamp

Bettina Tollkamp

Chefin v. Dienst

 

E-Mail

Anzeige
epaper-startseite
Regionalwetter
Montag

11°C - 19°C
Dienstag

14°C - 22°C
Mittwoch

16°C - 26°C
Donnerstag

14°C - 24°C
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Jahresrückblick 2016 der RHZ
Anzeige