40.000
  • Startseite
  • » Ratgeber
  • » Reise & Tourismus
  • » RZ-Reisejournal
  • » Auszeit in Nordwestjütland: Viel Platz zum Atmen an Fjord und Küste
  • Auszeit in Nordwestjütland: Viel Platz zum Atmen an Fjord und Küste

    Endloses Blau bis zum Horizont, Sonnenglitzern auf den Wellen und friedlich grasende Kühe: Wer durch die kleinen Fenster des Bovbjerg-Leuchturms auf die Idylle an der nordwestlichen Küste Dänemarks schaut, fühlt noch nichts von der Wucht des Windes, der durch die Weiden über der schroffen Steilküste fegt. Die bekommen nun aber einige Touristen zu spüren, die draußen aus dem Bus steigen, sich mutig gegen die Böen lehnen und sich ein Stück weit „schieben“ lassen. Hüte fliegen, Haare und Jacken wehen, manche brüllen in den Wind, das Gelächter ist groß.

    Drinnen im gemütlichen Leuchtturmcafé lacht Heidi Krejberg, angesprochen auf die aktuelle Windstärke, kurz laut auf: „Das ist hier doch ganz normal.“ Die dänische Nordsee ist rau, das Land ist es ...

    Lesezeit für diesen Artikel (819 Wörter): 3 Minuten, 33 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    RZ-Reisejournal
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    19°C - 28°C
    Freitag

    12°C - 24°C
    Samstag

    12°C - 20°C
    Sonntag

    12°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!

    Event-Kalender