40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » TagesThema
  • » Wer spielt welche Rolle am Hahn?
  • Wer spielt welche Rolle am Hahn?

    Kaufinteressenten, (undurchsichtige) Geldgeber und Hintermänner, Berater, Politiker - in den vergangenen Wochen sind rund um den Hahn-Verkauf viele Namen gefallen. Der Versuch eines Überblicks:

    SYT-Bevollmächtigter Yu Tao Chou
    SYT-Bevollmächtigter Yu Tao Chou

    Bieter X: Ein amerikanisch-chinesisches Konsortium, dessen Name im Verkaufsprozess nie genannt wurde. Zum Zuge kam denn auch ein anderer Bieter: die Shanghai Yiqian Trading (SYT).

    Bieter ADC: Beim zweiten unterlegenen Bieter handelt es sich um ein chinesisch-deutsches Konstrukt. Die ADC sitzt in Deidesheim. Einer der Geschäftsführer ist Siegfried Englert, bis 2011 Staatssekretär im Wirtschaftsministerium. Mit an Bord hat er die HNA Group, ein Luftfahrt- und Tourismusunternehmen. Deren Tochter ist der chinesische Frachtflieger Yangtze - den wiederum SYT angeblich an den Hahn zurückholen wollte. Dies klappte allerdings nicht.

    KPMG: Die Beratergesellschaft, welche die Käufer überprüft hat.

    Kyle Wang: Jugendlich wirkender SYT-Mitgesellschafter. Noch kürzlich hatte er getönt, der Hahn-Kauf sei zu "70 bis 80 Prozent sicher".

    Zhu Qing: Angeblich Mehrheitsgesellschafter der SYT und als Inhaber einer Schanghaier Investmentfirma deren mysteriöser Geldgeber

    Yu Tao Chou: Generalbevollmächtigter der SYT, Ex-Yangtze-Pilot und guter Bekannter eines Bernsteinhändlers aus Idar-Oberstein

    Hans-Werner Müller: Eben jener Bernsteinhändler, der als Generalbevollmächtigter der SYT die Kaufverträge am Hahn unterschrieb.

    Dr. Thomas Hamann: Doktor der Ingenieurswissenschaften und gescheiterter Lokalpolitiker aus Rhaunen. Dem Vernehmen nach soll er Geschäftsführer am Hahn werden - sollte die SYT doch noch zum Zuge kommen. Er selbst dementiert, sagt unserer Zeitung aber auch: "Wenn sich da oben was Gutes entwickeln würde, wären wir froh. Da würde ich sicher auch unterstützend tätig, wenn es nötig wäre."

    Mr. X: Gibt es abseits der KPMG einen direkten Mittelsmann zwischen SYT und Landesregierung?

    Randolf Stich, Roger Lewentz, Malu Dreyer: Politiker, die nach den jüngsten Erkenntnissen doch am Geschäftspartner SYT zweifeln.

    Hahn-Verkauf: Höchster Kaufpreis nicht bindend Ampel-Koalitionsausschuss: Viel Geheimnis um nichtsSitzung des Hahn-Aufsichtsrats: Frist für den Flughafen Hahn verlängertHahn-Darlehen soll Atempause für jeweils drei Monate bringen – Vertrauliche Koalitionsrunde tagtKommentar: Malu Dreyer baut schon für den Ernstfall vor weitere Links
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Maximilian Eckhardt

    0261/892743

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    2°C - 18°C
    Dienstag

    9°C - 20°C
    Mittwoch

    9°C - 17°C
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!