40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » TagesThema
  • » Wer spielt welche Rolle am Hahn?
  • Wer spielt welche Rolle am Hahn?

    Kaufinteressenten, (undurchsichtige) Geldgeber und Hintermänner, Berater, Politiker - in den vergangenen Wochen sind rund um den Hahn-Verkauf viele Namen gefallen. Der Versuch eines Überblicks:

    SYT-Bevollmächtigter Yu Tao Chou
    SYT-Bevollmächtigter Yu Tao Chou

    Bieter X: Ein amerikanisch-chinesisches Konsortium, dessen Name im Verkaufsprozess nie genannt wurde. Zum Zuge kam denn auch ein anderer Bieter: die Shanghai Yiqian Trading (SYT).

    Bieter ADC: Beim zweiten unterlegenen Bieter handelt es sich um ein chinesisch-deutsches Konstrukt. Die ADC sitzt in Deidesheim. Einer der Geschäftsführer ist Siegfried Englert, bis 2011 Staatssekretär im Wirtschaftsministerium. Mit an Bord hat er die HNA Group, ein Luftfahrt- und Tourismusunternehmen. Deren Tochter ist der chinesische Frachtflieger Yangtze - den wiederum SYT angeblich an den Hahn zurückholen wollte. Dies klappte allerdings nicht.

    KPMG: Die Beratergesellschaft, welche die Käufer überprüft hat.

    Kyle Wang: Jugendlich wirkender SYT-Mitgesellschafter. Noch kürzlich hatte er getönt, der Hahn-Kauf sei zu "70 bis 80 Prozent sicher".

    Zhu Qing: Angeblich Mehrheitsgesellschafter der SYT und als Inhaber einer Schanghaier Investmentfirma deren mysteriöser Geldgeber

    Yu Tao Chou: Generalbevollmächtigter der SYT, Ex-Yangtze-Pilot und guter Bekannter eines Bernsteinhändlers aus Idar-Oberstein

    Hans-Werner Müller: Eben jener Bernsteinhändler, der als Generalbevollmächtigter der SYT die Kaufverträge am Hahn unterschrieb.

    Dr. Thomas Hamann: Doktor der Ingenieurswissenschaften und gescheiterter Lokalpolitiker aus Rhaunen. Dem Vernehmen nach soll er Geschäftsführer am Hahn werden - sollte die SYT doch noch zum Zuge kommen. Er selbst dementiert, sagt unserer Zeitung aber auch: "Wenn sich da oben was Gutes entwickeln würde, wären wir froh. Da würde ich sicher auch unterstützend tätig, wenn es nötig wäre."

    Mr. X: Gibt es abseits der KPMG einen direkten Mittelsmann zwischen SYT und Landesregierung?

    Randolf Stich, Roger Lewentz, Malu Dreyer: Politiker, die nach den jüngsten Erkenntnissen doch am Geschäftspartner SYT zweifeln.

    Hahn-Verkauf: Höchster Kaufpreis nicht bindend Ampel-Koalitionsausschuss: Viel Geheimnis um nichtsSitzung des Hahn-Aufsichtsrats: Frist für den Flughafen Hahn verlängertHahn-Darlehen soll Atempause für jeweils drei Monate bringen – Vertrauliche Koalitionsrunde tagtKommentar: Malu Dreyer baut schon für den Ernstfall vor weitere Links
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Maximilian Eckhardt

    0261/892743

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Mehr Überwachungsmöglichkeiten für Behörden in Rheinland-Pfalz

    Die Videoüberwachung soll in Rheinland-Pfalz ausgeweitet werden. Bodycams (Körperkameras) für Polizisten werden eingeführt – ebenso die automatisierte Kennzeichenerfassung.

    Anzeige
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    2°C - 12°C
    Donnerstag

    2°C - 11°C
    Freitag

    4°C - 12°C
    Samstag

    4°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!