40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » TagesThema
  • » Spurensucher in Amerika: RZ-Redakteur trifft Auswanderer aus Rheinland-Pfalz in den USA
  • Aus unserem Archiv

    Rheinland-Pfalz/New YorkSpurensucher in Amerika: RZ-Redakteur trifft Auswanderer aus Rheinland-Pfalz in den USA

    5,4 Millionen Deutsche und Hunderttausende Rheinland-Pfälzer suchten zwischen 1820 und 1930 ihr Glück in der Neuen Welt und gingen auf eine beschwerliche, häufig tödliche Reise. In mehr als 60 E-Mails und Briefen haben uns Leser die Schicksale ihrer Familienangehörigen oder Freunde geschildert. Einige von ihnen sucht unsere Zeitung derzeit in den USA auf.

    Die Freiheitsstatue in New York als Symbol für ein neues Leben: Auch viele Rheinland-Pfälzer zog es seit dem 19. Jahrhundert in die USA.
    Die Freiheitsstatue in New York als Symbol für ein neues Leben: Auch viele Rheinland-Pfälzer zog es seit dem 19. Jahrhundert in die USA.
    Foto: Fotolia

    Rheinland-Pfalz/New York. 5,4 Millionen Deutsche und Hunderttausende Rheinland-Pfälzer suchten zwischen 1820 und 1930 ihr Glück in der Neuen Welt. Auf einer beschwerlichen Reise zu den Auswandererhäfen überall in Europa starben viele von ihnen, darunter zahlreiche Kinder, weitere auf den oft völlig mit Menschen überfrachteten Schiffen nach New York und anderen Zielen in Amerika.

    In mehr als 60 E-Mails und Briefen haben uns Leser die Schicksale ihrer Familienangehörigen oder Freunde geschildert. Einige von ihnen sucht unsere Zeitung derzeit in den USA auf.

    Zehntausende Rheinland-Pfälzer zogen einst fort – 2011 waren's nur noch 1041

    Heute wandern nahezu ebenso viele Rheinland-Pfälzer in die USA aus wie in unser Bundesland aus den Vereinigten Staaten wieder zurückkehren. Laut Statistischem Landesamt sind 1041 Rheinland-Pfälzer 2011 in die USA gezogen – seit 2000 waren es nie so wenige –, 926 kamen im vergangenen Jahr wieder zurück. Den höchsten Stand erreichte die Zahl der Auswanderer aus Rheinland-Pfalz in die USA im Jahr 2007 mit 1334.

     

    Insgesamt bleiben die USA das beliebteste Auswandererland: 2011 zogen 6788 Rheinland-Pfälzer ins Ausland, fast jeder Sechste in die USA. Mit großem Abstand folgen die Schweiz (816) und Frankreich (445). Allerdings wanderten 2000 fast doppelt so viele Menschen (12 035) aus Rheinland-Pfalz aus. Der Höchststand wurde 2006 mit 13 792 erreicht.

    Von unserem Redakteur Christian Kunst

    Reise nach Amerika: Dem Schicksal der Auswanderer auf der SpurHunger und Armut trieben viele fort: Von 1820 bis 1930 wanderten 5,4 Millionen Deutsche in die USA aus
    Tagesthema
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    12°C - 23°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    13°C - 22°C
    Dienstag

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!