40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » TagesThema
  • » Kompakt: Rätselarten
  • Aus unserem Archiv

    Kompakt: Rätselarten

    Hätten Sie es gewusst? Ein Schweizer Kanton mit drei Buchstaben ist... natürlich Uri. Das Wort wird häufig in Kreuzworträtseln gesucht. Diese Arten von Rätseln gibt es:

    Kreuzworträtsel: So nennt man Rätsel, bei denen die gesuchten Wörter in waage- und senkrechter Richtung buchstaben- oder silbenweise in kleine viereckige Kästchen eingetragen werden.

    Schwedenrätsel: Bei einem sogenannten Schwedenrätsel steht die Frage selbst in einem Blindkästchen, das mit einem Pfeil in die Richtung des gesuchten Worts versehen ist. Durch den geringen für die Frage zur Verfügung stehenden Platz sind Schwedenrätsel oft durch besonders kurze Fragen gekennzeichnet, die einem weitgehend standardisierten Repertoire von gesuchten Begriffen entsprechen.

    „Amerikanisches“ Kreuzworträtsel: Im Kreuzworträtsel ohne Blindfelder (und ohne Trennstriche) sind die Fragen zeilen- und spaltenweise (z. B. „Waagerecht: 1. X – Y – Z (4)“) angegeben, wobei die Anzahl der Blindfelder für die jeweilige Zeile oder Spalte in Klammern angegeben ist. Neben den Lösungswörtern mit der richtigen Buchstabenzahl muss auch die Lage der Blindfelder herausgefunden werden.

    Kreuzgitter: Das Kreuzgitter enthält im Rätselfeld keine Zahlen – der Ratende muss selbst kombinieren, wo das gesuchte Wort einzutragen ist. Als Hilfestellung sind einige Buchstaben bereits eingetragen.

    Silbenrätsel: Bei dieser Art (als Kreuzworträtsel oder Kreuzgitter) werden in jedes Feld nicht einzelne Buchstaben, sondern Silben nach den sprachlichen Trennungsregeln eingesetzt.

    Zahlenrätsel: Beim Zahlenrätsel steht in jedem Feld eine Zahl von 1 bis 26. Dabei soll herausgefunden werden, für welchen Buchstaben des Alphabets jede Zahl steht. Meist ist ein Wort als Start gegeben. Fragen gibt es bei diesem Rätseltyp nicht: Lösungsstrategien drehen sich um die Häufigkeit von Buchstaben und Buchstabenkombinationen sowie typische Wortbilder.

    Eine Variante des Zahlenrätsels ist das Janusrätsel. Hier gibt es zwei Rätselfelder, wobei die Wörter im zweiten Feld in umgekehrter Schreibweise (von rechts nach links beziehungsweise von unten nach oben) eingetragen werden müssen.

    Kreuzworträtsel und Kreuzgitter zum Selbstbauen: Hier sind die Lösungswörter, alphabetisch und nach Buchstabenzahl geordnet, vorgegeben und müssen in ein vollkommen leeres Gitter eingesetzt werden, sodass sich ein vollständiges ausgefülltes Kreuzworträtsel ergibt. Einige Blindfelder können schon eingetragen sein.

    fwg/Quelle: Wikipedia, Brockhaus Enzyklopädie

    Denksport: Das Kreuzworträtsel wird 100 Jahre altInterview: Die lebenslängliche Liebe zum WortEinwurf: „Ohne“ geht es nicht
    TagesThema
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    13°C - 23°C
    Dienstag

    15°C - 25°C
    Mittwoch

    17°C - 29°C
    Donnerstag

    16°C - 27°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!