40.000
  • Startseite
  • » Nachrichten
  • » TagesThema
  • » In Algerien: Entführter Franzose hingerichtet
  • Aus unserem Archiv

    Algier/Paris/MelbourneIn Algerien: Entführter Franzose hingerichtet

    Der von Dschihadisten in Algerien entführte französische Tourist ist offensichtlich hingerichtet worden. Ein Video der Tat habe die Terrorgruppe Jund al-Chilafa, ein Ableger der IS-Terrormiliz, im Internet veröffentlicht, berichtete die Dschihad-Beobachterplattform Site.

    Von Gerd Roth

    Frankreichs Premierminister Manuel Valls konnte den Tod der Geisel zunächst nicht bestätigen. Der verschleppte Franzose wurde allem Anschein nach, wie bereits drei andere IS-Geiseln zuvor, enthauptet. Im Namen der IS-Terroristen waren zuvor zwei US-Journalisten und ein britischer Entwicklungshelfer ermordet worden. Mit der Ermordung des Franzosen erreicht der IS-Terror erstmals Regionen weitab des Irak oder Syriens. Die drei bislang ermordeten Geiseln waren allesamt in dem Bürgerkriegsland verschleppt worden.

    Der 55-jährige Franzose war am Sonntag in einer bergigen Region etwa 110 Kilometer östlich von Algier gekidnappt worden. Paris lehnte Verhandlungen mit den Entführern mehrfach ab. "Frankreich lässt sich nicht erpressen", hatte Regierungschef Valls gesagt.

    Unterdessen wurde in Australien ein Teenager mit Verbindungen zur muslimischen Extremistenszene nach einer Messerattacke auf zwei Polizisten erschossen. Der 18-Jährige mit afghanischen Wurzeln hatte auf dem Parkplatz einer Polizeiwache in Melbourne unvermittelt ein Messer gezückt und auf zwei Polizisten eingestochen. Einer der Beamten zückte daraufhin die Waffe und schoss. "Es war Selbstverteidigung", sagte Melbournes Polizeichef Andrew Colvin. Die beiden Beamten erlitten Stichwunden, sind aber nicht in Lebensgefahr. Anti-Terror-Spezialisten hatten den Teenager zu einem Gespräch auf die Polizeiwache gebeten. Er war auffällig geworden, weil er mit einer Flagge der Terrormiliz Islamischer Staat gesehen worden sein soll.

    Chorasan ist neuer Albtraum der USA Panne verzögert Waffenlieferung UN-Vollversammlung: Der Drahtseilakt des Feldherrn Obama
    TagesThema
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    15°C - 26°C
    Mittwoch

    15°C - 29°C
    Donnerstag

    16°C - 26°C
    Freitag

    16°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!