40.000
  • Startseite
  • » Kultur
  • » Ende auf absehbare Zeit: "Koblenz liest ein Buch" bald noch intensiver
  • Ende auf absehbare Zeit: "Koblenz liest ein Buch" bald noch intensiver

    Lesungen an ungewöhnlichen Orten, musikalische Begegnungen und ein reger Austausch über Literatur – all das sollte die Leseaktion „Koblenz liest ein Buch“ leisten. Geglückt ist dieses Vorhaben, mehr als 1000 Romane wurden seit März laut Verlagsangaben verkauft.

    Von unserer Redakteurin 
Melanie Schröder

    Ob beim Friseurbesuch, beim Picknick vor dem Kurfürstlichen Schloss oder während der Mittagspause in der Kantine – überall konnte Koblenzern in den vergangenen drei Monaten ...

    Lesezeit für diesen Artikel (765 Wörter): 3 Minuten, 19 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Kultur
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Claus Ambrosius 

    Leiter Kultur

    Claus Ambrosius

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Anke Mersmann

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Melanie Schröder

     

    Kontakt per Mail

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!