40.000
  • Startseite
  • » Kultur
  • » Drum- & Percussion-Festival in Altenkirchen
  • Aus unserem Archiv

    AltenkirchenDrum- & Percussion-Festival in Altenkirchen

    Es ist soweit: Am Samstag, 17. April, werden ab 20 Uhr zahlreiche namhafte Künstler die Stadthalle in Altenkirchen mit ihrer Trommelkunst zum Beben bringen. Veranstaltet wird das „Drum- & Percussion-Festival“ vom Kultur- und Jugendkulturbüro Haus Felsenkeller in Kooperation mit der Stadt Altenkirchen.

    Der Schlagzeuger Mike Terrana ist am Samstag zu Gast in Altenkirchen.
    Der Schlagzeuger Mike Terrana ist am Samstag zu Gast in Altenkirchen.

    Altenkirchen - Es ist soweit: Am  Samstag, 17. April, werden ab 20 Uhr zahlreiche namhafte Künstler die Stadthalle in Altenkirchen mit ihrer Trommelkunst zum Beben bringen. Veranstaltet wird das „Drum- & Percussion-Festival“ vom Kultur- und Jugendkulturbüro Haus Felsenkeller in Kooperation mit der Stadt Altenkirchen.

    Fehlen darf dabei nicht der Trommler und gebürtige Altenkirchener Dirk Seiler. Mit dabei ist auch Roland Peil, der Kubaspezialist und festes Bandmitglied der Fantastischen Vier und Till Brönner & Band, und Mike Terrana, ein amerikanischer Schlagzeuger, der hauptsächlich im Hard-Rock-Genre zu Hause ist. Er lebt und arbeitet mittlerweile in Deutschland und engagiert sich in Projekten wie dem Genre Instrumental Fusion und performt Drum Clincis.

    Roland Peil - der Kubaspezialist - ist seit Jahren festes Bandmitglied der Fantastischen Vier und von Till Brönner & Band und spielte Tourneen mit Peter Maffay, Sarah Brightman, Orange Blue, Sasha, Curse und vielen anderen Stars. Sein Herz gehört jedoch vor allem der afrokubanischen Musik und deren Rhythmen, die er gern mit Versatzstücken aus zeitgemäßer Clubmusik mischt.

    Das Debütalbum des amerikanische Künstlers Vinx produzierte kein Geringerer als der britische Rockmusiker Sting. Stücke daraus werden sicher auch in Altenkirchen zu hören sein. Vinx besticht vor allem durch sein samtweiches Timbre und seine eindrucksvollen Kompositionen amerikanischer Liebeslieder.

    Der Ausnahme-Balafonist, Djembe-Spieler und Komponist Mamadou Diabaté ist weltweit bekannt für die Originalität und technische Brillanz seines Balafonspiels. Er beteiligte sich an zahlreichen Projekten mit verschiedenen Künstlern - unter anderem mit Sigi Finkel und Hubert von Goisern. In unglaublicher Virtuosität entlockt Mamadou dem Balafon wunderschöne Melodien mit rhythmischen Raffinessen, die er durch den Einsatz seiner Stimme vervollständigt.

    Der Afghane Hakim Ludin zählt zu den gefragtesten Live- und Studio-Percussionisten. Das mag vor allem an seinem unverwechselbaren und authentischen Stil liegen. Ludin beherrscht die unterschiedlichsten Percussioninstrumente - angefangen von der Tabla über Rahmentrommeln, Kanjira, Handpercussion, Cajon bis hin zu Bongos und Congas. Aktuell arbeitet Ludin mit Deutschlands bekanntem Liedermacher Konstantin Wecker zusammen.

    Auftreten wird auch die deutsche Künstlerin Carolina Bigge, die ihre Karriere in Köln als Mitglied der Johannes-B.-Kerner-Showband begann. Stilistisch ist sie sowohl im Jazz als auch im Rock/Pop zu Hause. Außerdem spielt sie im United Women"s Orchestra und in ihren Bands Brassappeal und AK 4711.

     Tickets und weitere Infos: www.kultur-felsenkeller.de oder unter Telefon 02681/7118.

     

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Claus Ambrosius 

    Leiter Kultur

    Claus Ambrosius

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Anke Mersmann

     

    Kontakt per Mail

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Redakteurin Kultur

    Melanie Schröder

     

    Kontakt per Mail

    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!