40.000
  • Startseite
  • » Politik in Rheinland-Pfalz
  • » Kommentare
  • » Kommentar: Ministerpräsidentin ist noch lange nicht über den Berg
  • Kommentar: Ministerpräsidentin ist noch lange nicht über den Berg

    Julia Klöckner war noch nie zimperlich, wenn sie eine Chance gesehen hat, der Landesregierung am Zeug zu flicken.

    Dietmar Brück
    Dietmar Brück

    Das kann man ihr nicht ernsthaft vorwerfen. Die CDU-Oppositionschefin hatte schon immer einen untrüglichen Instinkt, Schwächen und offene Flanken publikumswirksam bloßzustellen. Dass sie nun Gelegenheit erhält, dieses Talent so kurz nach der Inthronisation der neuen Ampelregierung derart lustvoll auszuleben, dürfte ihr nach der krachend verlorenen Landtagswahl eine gewisse Genugtuung bescheren.

    Der Misstrauensantrag gegen Ministerpräsidentin Malu Dreyer in der Hahn-Affäre ist daher auch so etwas wie eine politische Frischzellentherapie für eine vormals frustrierte CDU. Man kann nun lange streiten, ob das Mittel des Misstrauensvotums angemessen ist. Worüber man nicht diskutieren muss, ist, dass die Landesregierung sich auf atemberaubend fahrlässige Weise selbst in Gefahr gebracht hat. Dreyer ist nach der Wahl in Rekordzeit in die Defensive geraten. Sie wird erklären müssen, warum sie einem augenscheinlich unseriösen Investor den Hunsrück-Airport derart überhastet anvertrauen wollte. Selbst wenn sie das Misstrauensvotum übersteht, ist sie politisch noch lange nicht über den Berg.

    E-Mail: dietmar.brueck@rhein-zeitung.net

    Gescheiterter Hahn-Verkauf: Keine Ermittlungen gegen Lewentz wegen UntreueHahn-Verkauf: Höchster Kaufpreis nicht bindend Ampel-Koalitionsausschuss: Viel Geheimnis um nichtsSitzung des Hahn-Aufsichtsrats: Frist für den Flughafen Hahn verlängertHahn-Darlehen soll Atempause für jeweils drei Monate bringen – Vertrauliche Koalitionsrunde tagtweitere Links
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Nina Kugler
    0261/892267
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    UMFRAGE
    Soll Koblenz sich als Europäische Kulturhauptstadt 2025 bewerben?

    Die Stadt Koblenz möchte ihren Hut in den Ring werfen und sich als Europäische Kulturhauptstadt 2025 bewerben. Was meinen Sie dazu, ist das eine gute Idee?

    Das Wetter in der Region
    Freitag

    15°C - 28°C
    Samstag

    16°C - 26°C
    Sonntag

    13°C - 24°C
    Montag

    16°C - 27°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!