Google schüttet 27,3 Millionen Euro an Medienprojekte aus – auch an die Rhein-Zeitung

Der US-Konzern Google schüttet aus seinem Innovationsfonds in einer ersten Runde 27 Millionen Euro an Medienprojekte aus 23 europäischen Ländern aus. Das kündigte Google-Chef Sundar Pichai am Mittwoch in Paris an. Zu den Gewinnern gehört auch die Rhein-Zeitung aus Koblenz.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net