Archivierter Artikel vom 28.09.2011, 08:44 Uhr
Altlay

Vier Schwerverletzte nach riskantem Überholmanöver bei Altlay

Fünf Menschen sind am Dienstag bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Altlay (Kreis Cochem-Zell) verletzt worden, vier davon schwer.

Altlay – Fünf Menschen sind am Dienstag bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Altlay (Kreis Cochem-Zell) verletzt worden, vier davon schwer.

Laut Polizei hatte ein Autofahrer, der auf riskante Weise von einem anderen Wagen überholt wurde, stark bremsen müssen, um nicht mit dem Überholenden und dem Gegenverkehr zusammenzustoßen. Ein nachfolgender Wagen konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, fuhr auf den überholten Wagen auf und wurde in den Gegenverkehr geschleudert, wo er mit einem anderen Auto zusammenstieß.

Der Fahrer, der den Unfall mit seinem Überholmanöver verursacht hatte, flüchtete. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.