Archivierter Artikel vom 30.10.2012, 17:37 Uhr

Unfall bei Lohrsdorf: B 266 eine Stunde lang gesperrt

Bad Neuenahr-Ahrweiler – Zwei Verletzte und hoher Sachschaden: Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der B 266 in Bad Neuenahr-Ahrweiler am Dienstagmorgen.

Die Fahrerin des Pkw wurde bei dem Frontalzusammenstoß schwer verletzt.
Die Fahrerin des Pkw wurde bei dem Frontalzusammenstoß schwer verletzt.

Gegen 7.40 Uhr war eine 35-Jährige aus Sinzig mit ihrem Pkw auf der Bundesstraße Richtung Ahrweiler unterwegs, als sie in einer Rechtskurve in den Gegenverkehr geriet und frontal mit einem entgegenkommenden VW-Bus eines 50-Jährigen aus der Kreisstadt zusammenstieß.
Bei dem Unfall wurde die Verursacherin nach Angaben der Polizei schwer verletzt und musste per Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Fahrer des Kleinbusses wurde leicht verletzt.
An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von 8000 Euro. Für die Bergung der Fahrzeuge musste die B 266 eine Stunde voll gesperrt werden.