Ebernhahn

Tod in der Tongrube: Ornithologe erfriert

Tragischer Unglücksfall: Ein 60-jähriger Vogelkundler aus Eschelbach hat in einer Tongrube bei Ebernhahn (Westerwaldkreis) einen qualvollen Tod gefunden. Der passionierte Vogelkundler ist nach Angaben der Kripo Montabaur bei einer Beobachtungstour am Sonntag in der Grube „Eintracht“ vermutlich über eine dünne gefrorene Eisschicht gegangen und dabei in ein Tonloch eingebrochen.

Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net