Plus
Rheinland-Pfalz

SPD-Vorschlag: Jugendliche sollen ab 16 wählen dürfen

SPD-Vorschlag: Jugendliche sollen ab 16 wählen dürfen
Ein Mittel gegen Politikverdrossenheit? In sechs Bundesländern dürfen Jugendliche bereits mit 16 Jahren in den Städten und Gemeinden wählen. Foto: dpa

Bislang gilt in Rheinland-Pfalz für Bundestags-, Landtags- und Kommunalwahlen das aktive und passive Wahlrecht ab 18. Die SPD-Landtagsfraktion will das zumindest für die Kommunalwahl ändern und strebt eine Gesetzesinitiative an. „In unseren Gesprächen mit Jugendlichen erleben wir immer wieder den Wunsch und den Willen, sich verstärkt in die Gesellschaft einzubringen und sich an der politischen Willensbildung vor Ort zu beteiligen“, begründet der innenpolitische Sprecher Hans Jürgen Noss.

Lesezeit: 1 Minute
Rheinland-Pfalz - Bislang gilt in Rheinland-Pfalz für Bundestags-, Landtags- und Kommunalwahlen das aktive und passive Wahlrecht ab 18. Die SPD-Landtagsfraktion will das zumindest für die Kommunalwahl ändern und strebt eine Gesetzesinitiative an. "In unseren Gesprächen mit Jugendlichen erleben wir immer wieder den Wunsch und den Willen, sich verstärkt in die ...