Plus

Sind die fetten Jahre vorbei? Landesparty in der Haupstadt fällt 2012 aus

Berlin/Rheinland-Pfalz – In den Wochen vor der parlamentarischen Sommerpause geht es sonst in Landesvertretungen und Parteien hoch her. Der Affäre Wulff sei Dank: In diesem Jahr wird alles zumindest eine Nummer kleiner. Rheinland-Pfalz verzichtet sogar gleich ganz auf die übliche große Sause im Garten der Landesvertretung in der Hauptstadt.

Lesezeit: 3 Minuten
 Berlin/Rheinland-Pfalz. Das enge Verhältnis des vorherigen Bundespräsidenten Christian Wulff (CDU) zu Wirtschaft und Sponsoren ist am Polit-Partybetrieb in der Hauptstadt nicht spurlos vorübergegangen. Dazu herrscht allerorten die Finanz- und Schuldenkrise. In den Wochen vor der parlamentarischen Sommerpause geht es sonst in Landesvertretungen und Parteien hoch her. In diesem Jahr wird alles ...