Rheinland-Pfalz

Schulterschluss gegen die Klinikkrise: So reagiert die Ministerin auf die Probleme

Angesichts der sich zuspitzenden Klinikkrise in Rheinland-Pfalz sucht Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) den Schulterschluss mit allen Beteiligten. Nach der Sitzung des Ausschusses für Krankenhausplanung sagte sie: „Um unsere stationäre Versorgung in einem strukturierten Prozess weiterzuentwickeln und sie zukunftssicher zu machen, braucht es die Initiative und den Einsatz aller Beteiligten – in Form einer konzertierten Aktion. Dazu haben wir heute einen ersten Austausch durchgeführt.“ Es sei gemeinsames Ziel, zukunftsfeste Krankenhausstrukturen zu sichern.

Christian Kunst/dpa Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net