Archivierter Artikel vom 10.03.2016, 20:15 Uhr
Rheinland-Pfalz

Schlag gegen Rocker: Verbot und Großeinsatz gegen Hells Angels

Mit einem Großeinsatz sind 120 Polizeibeamte zeitgleich am Donnerstag um 6 Uhr gegen das Charter Bonn der Motorradbande Hells Angels in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen vorgegangen. Sie durchsuchten drei Wohnungen im Kreis Neuwied und eine in Nordrhein-Westfalen sowie das sofort beschlagnahmte Klubhaus in Neustadt/Wied. Vor der Razzia hatte Innenminister Roger Lewentz (SPD) diesen regionalen Klub der „Höllengel“ verboten.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net