Archivierter Artikel vom 01.12.2011, 11:20 Uhr
Plus
Zell/Berlin

Schiedsgericht: Umstrittener Pirat Thiesen darf in der Partei bleiben

Nach mehr als zwei Jahren ist das Parteiausschlussverfahren gegen den umstrittenen Piraten Bodo Thiesen abgeschlossen. Der Moselaner, für manche ein Holocaust-Leugner oder Holocaust-Relativierer, kann bleiben. Der Bundesvorstand sieht aber schon „zahlreiche Anknüpfungspunkte, das Urteil des Schiedsgerichts in Frage zu stellen“.

Lesezeit: 6 Minuten