Archivierter Artikel vom 11.01.2014, 19:30 Uhr
Plus
Zeltingen-Rachtig

Planer hält Hochmoselbrücke für unproblematisch – Gutachten in Auftrag

Seit sich die Medien bundesweit mit der Frage beschäftigen, ob die Hochmoselbrücke sicher steht, kann sich die Landesregierung vor Anfragen kaum noch retten. Am Montag bezieht nun der für die Planung zuständige Landesbetrieb Mobilität (LBM) in Koblenz bei einer Pressekonferenz Stellung zu den Bedenken, die das Geologische Landesamt geäußert hatte.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema