Rheinland-Pfalz

Nürburgring: Klagen könnten Capricorn Luft verschaffen

Der Nürburgring ist verkauft – doch der Verkauf ist noch nicht rechtsgültig. Dieser Zwischenzustand könnte einige Jahre andauern. Zumal Klagen im Raum stehen. Die Investmentgesellschaft H.I.G., das US-Technikunternehmen Nexovation, der Verein „Ja zum Nürburgring“- alle drei haben gegenüber unserer Zeitung erklärt, dass sie höchstwahrscheinlich vor die europäische Gerichtsbarkeit ziehen, um das Verkaufsverfahren anzufechten.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net