Plus
Rheinland-Pfalz/Berlin

IS-Frauen mit Kindern aus Syrien geholt: Zwei Ausgereiste aus Idar-Oberstein sind nicht dabei

Mit Unterstützung der USA hat Deutschland acht deutsche Frauen mit ihren 23 teils kranken Kindern aus Syrien zurückgeholt, die sich der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) angeschlossen hatten. Zwei Frauen aus Idar-Oberstein, die mit ihrem Bruder Sadiq und dessen Frau Lisa R. 2014 nach Syrien gereist sind, waren aber nicht darunter.

Von Ursula Samary Lesezeit: 2 Minuten