Archivierter Artikel vom 04.03.2022, 06:30 Uhr
Plus
Ukraine

Historiker Christian Hardinghaus: Ukraine-Konflikt legt die Lebenslügen der Deutschen nach 1945 offen

Die Bilder vom Krieg sind zurück – und mit ihnen auch die Traumata von Millionen Deutschen aus dem Zweiten Weltkrieg. Vor allem der Bombenkrieg sowie Flucht und Vertreibung gelten als Erfahrungen, die Zeitzeugen des Zweiten Weltkriegs bis heute schwer traumatisieren. Denn nach 1945 wurden diese seelischen Erschütterungen millionenfach verdrängt und innerlich vergraben.

Von Christian Kunst Lesezeit: 10 Minuten
+ 198 weitere Artikel zum Thema