Archivierter Artikel vom 09.08.2016, 20:06 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Hahn: Wer am meisten zahlt, hat den Flughafen

Das Szenario ist bedenklich: Ein Investor will den Flughafen Hahn kaufen, hat ein stabiles Geschäftsmodell und wirkt grundsolide. Doch das Land muss den Airport einem Glücksritter geben, der zwar formal alle Kriterien erfüllt, zu dem es aber keinerlei Vertrauen hat. Der Grund: Der Glücksritter bietet einen höheren Kaufpreis. Und die EU-Kommission pocht im Sinn eines offenen, transparenten, diskriminierungsfreien und bedingungslosen Verkaufsverfahrens auf die Einhaltung dieses Schlüsselkriteriums.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 17 weitere Artikel zum Thema