Plus
Rheinland-Pfalz

Fall Yeboah: Zwei Ex-Nazis weinen im Koblenzer Oberlandesgericht

Neue Anschuldigungen gegen Peter S. (52), der 1991 aus rassistischer Gesinnung ein Flüchtlingsheim in Saarlouis-Fraulautern angezündet haben soll – Samuel Kofi Yeboah überlebte die Nacht nicht: Ein Naziszene-Aussteiger hat am Dienstag im Koblenzer Oberlandesgericht (OLG) ausgesagt, dass der Angeklagte ihn Mitte der 90er im Zuge einer mutmaßlichen Vergeltungsaktion von einem Balkon habe stoßen wollen.

Von Johannes Mario Löhr
Lesezeit: 3 Minuten
Nach Aussagen des heute 48-jährigen Ex-Nazis soll Peter S. 1996 mit einem randalierenden Prügelmob in die Wohnung seiner damaligen Freundin eingefallen sein; ein anderthalbjähriges Kind war nach Angaben des Mannes während des Vorfalls mit im Apartment. Es folgt ein Abriss der Schilderungen des Zeugen: Es klingelt, der Aussteiger sagt zu ...