Archivierter Artikel vom 03.02.2016, 19:48 Uhr
Plus
Mörschied

Ein Felsenmeer mit grandioser Aussicht

Die beeindruckenden Blockschutthalden des Hunsrücks, die auch Rosselhalden genannt werden, sind ein besonderes Merkmal des Nationalparks Hunsrück-Hochwald. Ein Beispiel dafür ist die Mörschieder Burr im südlichen Idarwald. Im Dreieck der Orte Mörschied, Kempfeld und Herborn liegt sie rund zwei Kilometer nordöstlich des Wildenburger Kopfes und ist ein Höhepunkt der zwölften Etappe des Saar-Hunsrück-Steigs, die von Kempfeld nach Idar-Oberstein führt.

Lesezeit: 1 Minuten