Archivierter Artikel vom 16.04.2013, 06:00 Uhr
Plus
Pellenz

Eigenen Vater zum Pflegefall geprügelt

Er drückte ihm eine Klobürste ins Gesicht. Er versuchte, ihm eine Batterie in den Mund zu stopfen. Und er wollte ihm das Band einer Kassette um den Hals schnüren – schließlich schlug ein 42-jähriger Pellenzerseinem Vater im September 2012 so heftig gegen den Kopf, dass drei Splitter aus dem Schädel ins Gehirn drangen. Der Mann ist heute ein Pflegefall. Jetzt wurde der Beschuldigte wegen Schuldunfähigkeit in die Psychiatrie eingewiesen.

Lesezeit: 3 Minuten