Archivierter Artikel vom 29.07.2011, 00:07 Uhr
Plus
Boppard/Bingen

Drittes Schiff fährt sich im Rhein fest

Im Rhein hat sich erneut ein Schiff festgefahren. Nach den beiden Kiesfrachtern vom Donnerstag traf es am Freitag einen mit 1900 Tonnen Ethanol beladenen Tanker. Er hatte bei Boppard wegen der Rheinsperrung gewartet, sich dann gelöst und war aus der Fahrrinne getrieben, so dass er aufsetzte.

+ 4 weitere Artikel zum Thema