Archivierter Artikel vom 12.01.2018, 19:45 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Der Lenker des Straßenbaus geht: Alfred Dreher in den Ruhestand verabschiedet

Nach dem technischen Geschäftsführer Bernd Hölzgen verliert der Landesbetrieb Mobilität (LBM) mit Geschäftsführer Alfred Dreher nun die zweite wichtige Instanz für den rheinland-pfälzischen Straßenbau. Zur Verabschiedung des bald 67-Jährigen kamen Verkehrsminister Volker Wissing (FDP) samt seiner Staatssekretärin Daniela Schmitt (FDP) nach Koblenz, um den bisher „unverzichtbaren Lenker am Steuer des LBM“ nach 42 Jahren im Landesdienst in den Ruhestand zu verabschieden und zu würdigen.

Von Ursula Samary Lesezeit: 2 Minuten