Archivierter Artikel vom 25.02.2015, 15:52 Uhr
Plus
Koblenz/Gießen

Bundesweite Durchsuchungsaktion führt zu Festnahmen in Neuwied: Ermittlungsverfahren gegen Schwarzarbeiter-Bande

„Zugspitze“ heißt die Ermittlungsgruppe der Hauptzollämter Koblenz und Gießen, der am heutigen Mittwoch ein großer Schlag gegen die organisierte Schwarzarbeit gelang. Mehr als 500 Zollbeamte und Steuerfahnder durchsuchten bundesweit Wohnungen und Geschäftsräume. Fünf Beschuldigte, darunter der Geschäftsführer einer Baufirma aus Neuwied und dessen Tochter, wurden dem Haftrichter vorgeführt.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema