Archivierter Artikel vom 19.09.2011, 09:59 Uhr
Plus
Landau

Billen will sich zu Vorwürfen nicht äußern

Der CDU-Politiker Michael Billen hat sich zum Prozessauftakt vor dem Landgericht Landau nicht zu den Vorwürfen gegen ihn äußern wollen. Billen soll sich vor etwa zwei Jahren geheime Polizeidaten zur Nürburgring-Affäre beschafft und an die Presse weitergegeben haben, um der damaligen SPD-Alleinregierung zu schaden. Als Quelle soll er seine Tochter benutzt haben.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 15 weitere Artikel zum Thema