Archivierter Artikel vom 18.12.2017, 18:38 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Bei Autoknackern sind BMW besonders beliebt

Die Zahl der Autoaufbrüche durch professionelle Banden in Rheinland-Pfalz häuft sich nach Einschätzung des Landeskriminalamts. Die Zahl besonders schwere Fälle des Diebstahls sei im Vergleich zum Vorjahr gestiegen, teilte die Behörde mit – ohne jedoch konkrete Zahlen zu nennen. Die Täter hätten es vor allem auf eingebaute Navigationsgeräte, Airbags und Lenkräder abgesehen. Besonders häufig betroffen sind laut LKA Autos der Marke BMW. Im Jahr 2016 waren in Rheinland-Pfalz insgesamt gut 11 200 Diebstähle an oder aus Autos registriert worden.

Lesezeit: 1 Minuten