Streit über den Kultnamen ist jetzt auch vom Tisch

Der Streit über den Kultnamen „Rock am Ring“, der schon bald vor dem Landgericht Koblenz mit Zeugen in die nächste Runde gehen sollte, ist jetzt auch überraschend vom Tisch: Konzertveranstalter Marek Lieberberg, der die Erfinderrechte an dem legendären Namen für sich reklamierte, einigte sich mit den Sachverwaltern der insolventen Nürburgring GmbH auf einen Vergleich.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net