40.000
  • Startseite
  • » Werbetafeln
  • Aus unserem Archiv

    EngersWerbetafeln

    Das Aufstellen von großen Werbetafeln betrachten der Ortsbeirat Engers und die Ortsverbände der Parteien mit zunehmender Skepsis und Kritik.

    Die Feuerwehrleute haben beim Ausrücken in die Neuwieder Straße in Richtung Bendorf nur noch eine eingeschränkte Sicht. Eine Werbetafel vor dem Feuerwehrhaus verhindert den notwendigen kompletten Einblick. Foto: Andrea Fehr
    Die Feuerwehrleute haben beim Ausrücken in die Neuwieder Straße in Richtung Bendorf nur noch eine eingeschränkte Sicht. Eine Werbetafel vor dem Feuerwehrhaus verhindert den notwendigen kompletten Einblick.
    Foto: Andrea Fehr

    Engers - Das Aufstellen von großen Werbetafeln betrachten der Ortsbeirat Engers und die Ortsverbände der Parteien mit zunehmender Skepsis und Kritik. Die letzten Errungenschaften der Werbetechnik haben nun das Fass zum Überlaufen gebracht: In der Alleestraße befinden sich inzwischen auf knapp 100 Metern insgesamt sechs dieser Tafeln. Noch kritischer ist die Lage an der Feuerwehrwache. Hier behindern die Tafeln die Einsicht der ausrückenden Fahrzeuge in die Neuwieder Straße.
    Löschzugführer Karl-Heinz Busch ist wütend und kann diese Entscheidung absolut nicht nachvollziehen. „Ich wurde von Feuerwehrkameraden angerufen, als die Tafeln installiert wurden. Wir haben vorher nichts von diesen Plänen gewusst.“ Ein sofortiger Einspruch beim Bauamt, das die Genehmigung für das Aufstellen erteilte, blieb erfolglos. „Noch nicht einmal eine Intervention des Leiters des Amtes für Feuer-, Hochwasser- und Katastrophenschutz hat etwas genützt.“
    Die Befürchtung, dass es beim Ausrücken zu einem Unfall kommt, ist nicht aus der Luft gegriffen: An eben dieser Stelle stießen 1994 ein Feuerwehrfahrzeug und ein Pkw zusammen. „In der Folge musste eine Platane versetzt und die Randbepflanzung niedrig gehalten werden, um die freie Sicht in die Neuwieder Straße zu gewährleisten“, sagt Busch. Umso unverständlicher ist nun für ihn und den übrigen Ortsbeirat die Entscheidung, dort die beiden Werbetafeln aufzustellen. „Die Feuerwehr wurde im Vorfeld noch nicht einmal befragt, ob sie hier Probleme sieht.“

     

    Mehr zur Problematik in der Freitagsausgabe der Rhein-Zeitung.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Montag

    13°C - 23°C
    Dienstag

    15°C - 25°C
    Mittwoch

    17°C - 29°C
    Donnerstag

    16°C - 27°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!