40.000
  • Startseite
  • » Umzug: In Laubenheim geht's los für die SG
  • Aus unserem Archiv

    Umzug: In Laubenheim geht's los für die SG

    Handball, 3. Liga. Gleich beim ersten Heimspiel kann Handball-Drittligist SG TSG/DJK Bretzenheim am Samstag (18 Uhr) seinen Anhängern einen Tabellenführer präsentieren - aber nicht in der eigenen Halle. Wegen der Sanierung der IGS-Sporthalle finden die beiden ersten Heimpartien der SG in der Halle im Laubenheimer Ried (Gewerbestraße) statt.

    Foto: Julia Rau

    Das mit dem Tabellenführer muss man nach dem ersten Spieltag nicht ernst nehmen. Aber dass die FSG Sulzbach/Leidersbach sich gegen die HSG Mörfelden/Walldorf beim 35:24-Auftaktsieg so deutlich durchsetzte, hat schon einiges mit der Qualität des Zweitligaabsteigers zu tun, befindet SG-Trainer André Sikora-Schermuly (Foto: Julia Rau) nach dem Videostudium.

    Handfeste Probleme im Tor

    "Sie spielen den Ball sehr schnell nach vorne, sind im individuellen Bereich stark und auch sehr breit aufgestellt", schildert Sikora-Schermuly. Zwei Ex-Nationalspielerinnen aus der Slowakei und eine aus Weißrussland haben die "Rhein-Main-Bienen" aufzubieten, aber auch jenseits dieser Stars fällt das Niveau nicht deutlich ab. Die Bretzenheimer haben dagegen handfeste Probleme am Samstag, denn Torfrau Weena Ghosh fällt nach einem Außenbandabriss aus. Die Nummer zwei, Natascha Machetzki, war in dieser Woche krank, so dass im Kasten wohl alles an Jessica Höser hängt.

    Zudem ist Melanie Marcantonio am Wochenende wegen eines lange geplanten Urlaubs nicht dabei. Ansonsten wird derselbe Kader auflaufen wie beim knapp verlorenen Auftaktspiel bei TuS Lintfort, über das der SG-Trainer beim Analysieren selbst staunte. "Wir hatten eine Abschlussquote von 67 Prozent, das ist überragend, der höchste Wert, den ich je bei dieser Mannschaft hatte", berichtete Sikora-Schermuly. Ganz anders die 18 technischen Fehler seiner Spielerinnen, "ein Wert für drei Spiele". Daher will er sein Team auch nicht so sehr am Gegner ausrichten, "wir müssen diese Fehleranzahl reduzieren". Aber auch auf der Defensive lag in der vergangenen Woche angesichts der Offensivkraft des Gegners ein Trainingsschwerpunkt. gus

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    15°C - 26°C
    Mittwoch

    15°C - 29°C
    Donnerstag

    16°C - 26°C
    Freitag

    16°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!