40.000
  • Startseite
  • » TuS Bannberscheid steigt in Verbandsliga ab
  • Aus unserem Archiv

    TuS Bannberscheid steigt in Verbandsliga ab

    Kein Teaser vorhanden

    Die Bannberscheider traten in Saarburg nach den verletzungs- beziehungsweise berufsbedingten Ausfällen von Mathias Baldus und Fabian Hering mit einem Mini-Kader an. Beide Mannschaften begannen wegen der großen Bedeutung des Spiels überaus nervös, nach sieben Minuten hieß es erst 2:2. Als die Bannberscheider in der 14. und 17. Minute Zeitstrafen kassierten, nutzten die Saarburger, die von Beginn an aufs Tempo drückten, dies geschickt aus und gingen mit 8:5 in Führung. Die Bannberscheider kämpften sich aber auf 11:13 heran und lagen auch nach 40 Minuten beim Stand von 17:21 noch nicht aussichtslos zurück.

    Das änderte sich aber, als in der 44. Minute Tom Große-Heilmann seine dritte Zeitstrafe kassierte und nur eine Minute später Marco Pfeifer wegen groben Foulspiels per Roter Karte vom Feld geschickt wurde. Bannberscheid hatte nun keine Wechselmöglichkeit mehr, Saarburg zog bis zur 50. Minute auf 29:20 davon. In der Endphase gab es nur noch ein lockeres Hin und Her.

    "Wir haben in dieser Saison zu viele Spiele verloren, in denen es für uns darauf ankam", fasste Hanjo Neeb die Gründe für den Abstieg zusammen. "Wenn wir Druck hatten, haben die Ergebnisse nicht gestimmt." gh

    TuS Bannberscheid: Freisberg - Große-Heilmann (1), Hundhammer (2), Gläser (10), Neeb (2), Schmidt (4), Pfeifer (2), Klapthor (7/1), Szary (1).

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    19°C - 28°C
    Freitag

    12°C - 24°C
    Samstag

    12°C - 20°C
    Sonntag

    12°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!