40.000
  • Startseite
  • » Talente können sich bewähren
  • Aus unserem Archiv

    Talente können sich bewähren

    Kein Teaser vorhanden

    Die Maischeider Routiniers Andre Britscho (vorn) und Pawel Foltanowicz sorgten im Doppel für die nötigen Punkte. 
Foto: Jörg Niebergall
    Die Maischeider Routiniers Andre Britscho (vorn) und Pawel Foltanowicz sorgten im Doppel für die nötigen Punkte.
    Foto: Jörg Niebergall

    Mannschaftskapitän Marius Spohr musste schon vor dem Wochenende eine Hiobsbotschaft entgegennehmen, denn mit Niko Jäger meldete sich ein Stammspieler mit einem Muskelfaserriss ab. So orakelte TTC-Jugendwart Thomas Sprengart schon vor dem Gastspiel in Nassau: "Es wird schwierig heute hier Punkte zu holen." Er sollte recht behalten.

    In den Doppeln konnte lediglich Andre Britscho/Pawel Foltanowicz punkten. Die Doppel Michael Jäger/Ivo Wagner und Marius Spohr mit Nachwuchshoffnung Niclas Ott gingen beide verloren. In den Einzeln lief es auch nicht rund. So mussten sich überraschend Britscho und Foltanowicz gegen Nassaus stark aufspielenden Tschechen Michal Vavra geschlagen geben. Zusätzlich verlor Foltanowicz erstmals gegen Schanne, sodass im vorderen Paarkreuz nur ein Punkt gewonnen wurde.

    Auch im mittleren Paarkreuz konnte der TTC nur einmal punkten. Michael Jäger gewann gegen Beckmann. Gegen Nassaus zweiten Tschechen Zaspal Zdenek hatten sowohl Jäger als auch Spohr keine Chance. Und auch im hinteren Paarkreuz blieb sich der TTC seiner Linie treu. Lediglich Ivo Wagner gewann seine Partie gegen Herschel im fünften Satz. Niclas Ott zeigte eine gute Leistung mit tollen Ballwechseln, hatte aber gegen Remy das Nachsehen.

    Gegen den Tabellenzweiten vom TSV Wackernheim zeigte der TTC dann ein sehr gutes Spiel und siegte mit 9:2. Für Niclas Ott rückte im Einzel mit Tom Krzeminicki ein weiterer Nachwuchsmann in die Startelf. In den Doppeln holten Britscho/Ott und Foltanowicz/Jäger die Punkte, während das Doppel Spohr/Wagner sich in einem schwachen Spiel geschlagen geben musste. Im vorderen Paarkreuz hatte der TTC keine Probleme, Britscho und Foltanowicz gewannen ihre Spiele relativ locker. Auch im mittleren Paarkreuz lief es rund. Jäger gewann gegen Schwierz und Spohr besiegte Kröhl.

    Im hinteren Paarkreuz bestätigte Wagner seine aufsteigende Form. Auch TTC-Nachwuchsspieler Tom Krzeminicki zeigte ein gutes Spiel. "Beide Jungs bestätigten ihr großes Potenzial", zeigte sich Trainer Marius Spohr hochzufrieden mit der Leistung seiner Zöglinge. "Unser Vereinsziel, die Schüler frühzeitig an die hohen Spielklassen heranzuführen, trägt langsam Früchte", lobte auch der Vereinsvorstand die Leistung der Nachwuchsspieler.

    Am nächsten Wochenende gibt der TTC Maischeid seine Visitenkarte beim FSV Mainz 05 und beim TTC Klein-Winternheim ab.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    13°C - 23°C
    Dienstag

    15°C - 26°C
    Mittwoch

    15°C - 29°C
    Donnerstag

    16°C - 26°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!