40.000
  • Startseite
  • » SG Ellingen dreht nach der Pause auf und siegt 3:2
  • Aus unserem Archiv

    SG Ellingen dreht nach der Pause auf und siegt 3:2

    Kein Teaser vorhanden

    Der Titelaspirant SG Feldkirchen (rote Spielkleidung) musste in seinem Heimspiel gegen den VfB Linz II bis in die Schlussphase hinein um den Sieg bangen.
Foto: Jörg Niebergall
    Der Titelaspirant SG Feldkirchen (rote Spielkleidung) musste in seinem Heimspiel gegen den VfB Linz II bis in die Schlussphase hinein um den Sieg bangen.
    Foto: Jörg Niebergall

    SV Maischeid - SG Siershahn/Dernbach/Staudt 11:1 (6:1). Die Maischeider begannen sehr aggressiv und entschieden die Partie bereits in den ersten 20 Minuten zu ihren Gunsten. "Danach hatten die Gäste keine Lust mehr", meinte SVM-Abteilungsleiter Jürgen Jung. Tore: 1:0 Majid Acar (5.), 2:0 Eugen Wagner (10.), 3:0 Fabian Müller (14.), 4:0 Rudi Braun (18.), 5:0 Eugen Wagner (32.), 6:0 Fabian Müller (38.), 6:1 Philipp Tönges (45.), 7:1 Eugen Wagner (49.), 8:1 Majid Acar (60.), 9:1 Fabian Jung (64.), 10:1 Gianluca de Angelis (78.), 11:1 Eugen Wagner (81.). Zuschauer: 50.

    TuS Asbach - SG Vettelschoß/St. Katharinen 0:1 (0:0). Im ersten Durchgang war die Partie ausgeglichen und Torchancen waren Mangelware. "Im zweiten Spielabschnitt hat Vettelschoß den Druck erhöht und sich den Sieg verdient", gestand der Asbacher Trainer Michael Dasbach ein. Tor: 0:1 Stanislav Petker (81.). Vorkommnis: Henry Ferfers (Asbach) schießt Foulelfmeter über das Tor (47.). Zuschauer: 120.

    SG Feldkirchen/Hüllenberg - VfB Linz II 2:0 (1:0). Die Heimelf verpasste in der ersten Halbzeit das mögliche 2:0. Nach der Pause war die Begegnung offen und stand bis in die Schlussphase hinein auf des Messers Schneide. "Ich bin sehr froh über die drei Punkte. Der Gegner hat uns alles abverlangt", sagte SG-Coach Michael Schröder. Tore: 1:0 Alexander Weimann (6.), 2:0 Marco Arenz (86.). Zuschauer: 100.

    SG Heiligenroth/Ahrbach/Girod - SG Ransbach/Baumbach 3:0 (1:0). Bei besserer Chancenverwertung hätten die Gäste zur Halbzeit sogar führen können. Der Heiligenrother Trainer Jens Dötsch war erleichtert nach dem ersten Rückrundensieg: "Wir wollten heute mit aller Macht gewinnen. Insgesamt waren wir die abgeklärtere und reifere Mannschaft." Tore: 1:0 Sebastian Rausch (33.), 2:0 Niklas Wörsdörfer (70.), 3:0 Tobias Sturm (88.). Gelb-Rote Karte: Tim Heiden (Heiligenroth) wegen wiederholten Foulspiels (89.). Zuschauer: 100.

    SG Elbert/Welschneudorf - SG DJK Neustadt-Fernthal 1:4 (0:1). Elberts Trainer Michael Diel war restlos bedient: "Aggressivität und Laufbereitschaft haben heute komplett gefehlt bei meiner Mannschaft. Und mit 60 Prozent Einsatz hast du dann keine Chance gegen einen Gegner, der um den Klassenerhalt kämpft." Tore: 0:1 Markus Wohlfahrt (13.), 1:1 Sebastian Neuroth (50.), 1:2 Dominik Ley (52.), 1:3 Dennis Kick (58., Foulelfmeter), 1:4 Oliver Stopperich (87.). Zuschauer: 70.

    SG Ellingen/Bonefeld/Willroth - FSV Stahlhofen 3:2 (0:1). Nach gutem Beginn verlor der Tabellenführer den Faden und geriet verdient in Rückstand. Spielertrainer Thomas Kahler lobte die Charakterstärke seiner Elf: "In der zweiten Hälfte sind wir pausenlos angerannt und haben uns die drei Punkte gesichert." Tore: 0:1 Ismayil Barut (38.), 1:1 Fatos Prenku (57.), 2:1 Thomas Kahler (73., Foulelfmeter), 3:1 Matthias Schulz (84.), 3:2 Ismayil Barut (90. + 2). Zuschauer: 120.

    SG Steinefrenz-Weroth/Görgeshau-sen - SG Wiedtal Niederbreitbach 0:3 (0:1). Bei Steinefrenz fehlten acht Stammkräfte, im Tor musste der 54-jährige Franz Schönberger aushelfen. In einem Spiel der Marke "Sommerfußball" merkte man beiden Teams an, dass es für sie um nichts mehr ging. Letztlich setzten sich die Gäste verdient durch. Tore: 0:1, 0:2, 0:3 Christian Weißenfels (18., 59., 66.). Zuschauer: 120.

    Von unserem Mitarbeiter

    Daniel Korzilius

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    12°C - 23°C
    Montag

    12°C - 21°C
    Dienstag

    13°C - 22°C
    Mittwoch

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!