40.000
  • Startseite
  • » SG 99 hat Respekt vor Hunsrückern
  • Aus unserem Archiv

    SG 99 hat Respekt vor Hunsrückern

    Kein Teaser vorhanden

    3:2 gewannen die Fußballer aus der Bäckerjungenstadt das Pokalduell durch zwei Strafstoßtore von Kim Kossmann und einen Treffer von Stürmer Hakan Külahcioglu. Dennoch sind sie gewarnt. "Wir haben zwei Gegentore kassiert, das ist untypisch für uns und zeigt, dass die Hunsrücker enorme Qualitäten nach vorne haben", weiß SG 99-Trainer Franz-Josef Kowalski.

    Im Ligabetrieb haben die Andernacher nach sechs Spieltagen insgesamt erst drei Gegentreffer hin nehmen müssen. Kowalski weiß aber auch: "Liebshausen/Mörschbach ist eine Mannschaft, die mitspielen will. Das kommt uns eher entgegen als ein sehr tief stehender Gegner." Die Hunsrücker haben sich in der Tabelle bis auf Platz vier vorgearbeitet. Nur einmal haben sie bislang verloren, beim Meisterschaftsfavoriten TuS Oberwinter vor zwei Wochen.

    Nun hoffen die Bäckerjungen, der ersten Liebshausener Niederlage eine zweite hinzuzufügen, denn nach der Partie plant das Team einen gemeinsamen Gang über den Andernacher Michelsmarkt. Und der dürfte als Spitzenreiter weitaus unbeschwerter ausfallen. Marcel Thelen und Philipp Oster kehren in den Kader zurück und sollen das Aufbauspiel beleben, das zuletzt in Mülheim-Kärlich etwas kränkelte. lkl

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    17°C - 27°C
    Donnerstag

    17°C - 27°C
    Freitag

    14°C - 25°C
    Samstag

    12°C - 21°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Mehrwegsystem als Zukunftsmodell: Würden Sie dafür draufzahlen?

    Wer ein Getränk bei Rhein in Flammen kaufen wollte, musste den Koblenz-Becher oder das Koblenz-Glas dazukaufen. Hintergrund ist ein neues Mehrwegsystem der Koblenz-Touristik. Für zwei Getränke wurden da zum Teil 14 Euro fällig. Würden Sie der Umwelt zuliebe draufzahlen?

    UMFRAGE
    Vergiftete Eier – Was kommt jetzt auf den Tisch?

    Der Skandal um die mit Fipronil vergifteten Eier ist in aller Munde. Hat das Einfluss auf Ihren Speiseplan?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!