40.000
  • Startseite
  • » Noel Schlesiger packt den Hammer aus und trifft aus 40 Metern
  • Aus unserem Archiv

    Noel Schlesiger packt den Hammer aus und trifft aus 40 Metern

    Kein Teaser vorhanden

    Ein starker Rückhalt: Eisbachtals Torwart Niklas Kremer machte nicht nur in dieser Situation einen sicheren Eindruck beim 1:1 des B-Jugend-Regionalligisten gegen den FK Pirmasens. 
Foto: Michael Wallrath
    Ein starker Rückhalt: Eisbachtals Torwart Niklas Kremer machte nicht nur in dieser Situation einen sicheren Eindruck beim 1:1 des B-Jugend-Regionalligisten gegen den FK Pirmasens.
    Foto: Michael Wallrath

    A-Jugend Rheinlandliga

    EGC Wirges - FC Bitburg 2:0 (2:0). In einer im ersten Durchgang hitzigen Partie nahmen die EGC-Kicker den mit hohen Ambitionen angereisten Bitburgern schnell den Wind aus den Segeln. Nach klasse Solo von Steffen Klöckner lauerte Jonas Wagner am kurzen Pfosten und verwertete die Hereingabe seines Teamkollegen nach nur zwei Minuten zur Führung. Kurz darauf hatten die Gäste zwar die Chance zum Ausgleich, doch EGC-Torwart Giuseppe Selvino behielt nach einem Getümmel im Wirgeser Strafraum den Überblick und entschärfte die Situation. Mehr sollte vom FC im restlichen Spielverlauf nicht mehr kommen, Wirges kaufte den Bitburgern in der Folge den Schneid ab und agierte haushoch überlegen. Zu einem psychologisch günstigen Zeitpunkt markierte Marvin Kurz per Kopf kurz vor dem Pausenpfiff das 2:0 (42.). Nach dem Wiederbeginn verwaltete die EGC den Vorsprung souverän und feierte damit den achten Sieg im achten Spiel.

    B-Jugend Regionalliga

    Spfr Eisbachtal - FK Pirmasens 1:1 (1:1). Im Stile der deutschen Nationalmannschaft versuchten sich die "Eisbären" in einem 4-1-4-1-Spielsystem, wobei sich Julius Fohr als Jüngster in der Startformation auf der "Sechs" zwischen den beiden Viererketten hinterher ein Sonderlob verdiente. Geschickt stellten die Eisbachtaler die Räume zu und erschwerten es den spielstarken Pirmasensern, ihre Offensivqualitäten auszuspielen. Und damit noch nicht genug. Nach gut einer Viertelstunde gingen die clever konternden Platzherren in Führung: Einen Flugball Niklas Steinebachs erlief Gordon Wild und hob die Kugel kurz entschlossen über den herauseilenden FKP-Schlussmann ans Aluminium und von dort aus zum 1:0 ins Tor. Auch in der Folge erwies sich die gewählte Formation als Glücksgriff. Ihrem Torwart hatten es die Gäste aus der Pfalz zu verdanken, dass es nach Fernschüssen durch Steinebach (22.) und Fohr (26.) beim 0:1 blieb. Machtlos war hingegen SFE-Keeper Niklas Kremer beim Ausgleich kurz vor der Pause. Nach einer Standardsituation erzielte Marco Dahler aus dem Gewühl heraus das 1:1 (38.). In einem vom Kampf geprägten zweiten Durchgang begegneten sich beide Teams weiterhin auf Augenhöhe. So blieb es bis zum Ende spannend, Tore sollten jedoch keine mehr fallen, sodass es schließlich bei einer verdienten Punkteteilung blieb.

    B-Mädchen Regionalliga

    1. FC Saarbrücken - 1. FFC Montabaur 5:1 (1:1). Bei den mit fünf Siegen aus fünf Spielen furios gestarteten Saarländerinnen wollte sich der FFC gut verkaufen und ging in der 13. Minute sogar durch Lara Schlosser in Führung. Die Freude darüber war jedoch nur von kurzer Dauer. Denn im direkten Gegenzug glich Saarbrücken zum 1:1 aus. In der zweiten Halbzeit kamen die Gäste besser in die Partie und hatten in der 50. Minute die große Chance zur erneuten Führung: Denise Mehring schoss einen 25-Meter-Freistoß ans Lattenkreuz, von wo aus der Ball auf den Kopf von Lisa Brötz fiel, die allerdings vergab. In der Schlussphase ließen die Kräfte bei den Montabaurern allmählich nach, und der FCS entschied die Partie binnen 15 Minuten mit vier weiteren Treffern schließlich doch noch deutlich für sich.

    B-Jugend Rheinlandliga

    Eintracht Trier II - Spfr Eisbachtal II 3:2 (1:1). Trotz einer erschwerten Anreise waren die "Eisbären" von Beginn an im Spiel und überzeugten vor allem in Sachen Taktik und Disziplin. Gerade in der Anfangsphase hatten die Trierer Probleme mit dem kompakten Spiel der Gäste. So brachte Moritz Königstein die Eisbachtaler nach 20 Minuten verdientermaßen per Handelfmeter in Führung. Die Gäste blieben weiter am Drücker, mussten nach einer halben Stunde jedoch den Ausgleich hinnehmen. Davon unbeeindruckt knüpften die Eisbachtaler nach dem Seitenwechsel nahtlos an die bisher gebotene Leistung an. So brachte der starke Marcel Hürter seine Mannschaft unmittelbar nach dem Wiederanpfiff erneut in Front. Die Entscheidung lag in der Luft, doch sowohl Moritz Hannappel im 1:1 mit dem Torwart (45.) als auch Mohamad Kazerooni (57., 65.) vergaben. Das rächte sich in der Schlussphase bitterböse: So kam der Tabellenführer in der Schlussminute nicht nur zum 2:2-Ausgleich, sondern in der dritten Minute der Nachspielzeit sogar zum schmeichelhaften Siegtreffer.

    EGC Wirges - SG Mülheim-Kärlich 3:2 (1:1). Äußerst ungünstig begann die Partie für die EGC, die nach nur vier Minuten nach einem klasse Spielzug der Gäste in Rückstand geriet. Die Wirgeser ließen aber nicht die Köpfe hängen und arbeiteten sich zurück ins Spiel. Colin Römer glich mit einem Freistoß von der Strafraumgrenze in der 16. Minute zum 1:1 aus. Wenig später klärten die Mülheimer einen Schuss Noel Schlesigers auf der Torlinie (25.). Somit ging es mit einem Remis in die Pause. Nach neun Minuten im zweiten Durchgang gerieten die Gastgeber erneut in Rückstand: Nach einem Eckball erzielte Mülheim aus dem Getümmel heraus die erneute Führung. Die Antwort ließ allerdings nicht lange auf sich warten - und was für eine Antwort: Einen Abstoß des Gästetorwarts jagte Schlesiger umgehend aus 40 Metern zurück auf des Gegners Tor zum 2:2 in die Maschen (53.). Fortan war nur noch die EGC am Drücker und wurde dafür belohnt. Der überragende Noel Schlesiger erzielte in der 67. Minute nach einem Traumpass von Yakub Sucu den 3:2-Siegtreffer.

    Von unserem Mitarbeiter Andreas Hundhammer

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    14°C - 25°C
    Samstag

    12°C - 21°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    15°C - 24°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!