40.000
  • Startseite
  • » KTV grüßt weiter von der Spitze
  • Aus unserem Archiv

    KTV grüßt weiter von der Spitze

    Kein Teaser vorhanden

    Jonas Walber kam im Dress der KTV Koblenz im Heimkampf gegen den TV Großen-Linden zu seinem zweiten Saisoneinsatz. Der Koblenzer Neuzugang gewann sein Duell an den Ringen, die KTV siegte 54:8.
Foto: Wolfgang Heil
    Jonas Walber kam im Dress der KTV Koblenz im Heimkampf gegen den TV Großen-Linden zu seinem zweiten Saisoneinsatz. Der Koblenzer Neuzugang gewann sein Duell an den Ringen, die KTV siegte 54:8.
    Foto: Wolfgang Heil

    Der Wettkampf begann mit einer Übung von Stefan Salzmann am Boden, welcher durch seine saubere Ausführung die Paarung gegen seinen Gegner mit der höheren Ausgangswertung gewann. Ähnlich war es mit den anderen Turnern aus Koblenz. Alle zeigten am Boden sehr saubere Übungen, wodurch das Koblenzer Team mit 8:0 Scorepunkten in Führung ging.

    Weiter ging der Wettkampf am Pauschenpferd. Auch an diesem Gerät, welches oftmals Wettkampfentscheidend ist, da Stürze große Abzüge zur Folge haben, zeigten die Koblenzer bessere Übungen als ihre Gegner. Das Pauschenpferd wurde mit 9:1 gewonnen, der Vorsprung auf 17:1 erhöht. An den Ringen hatte KTV-Neuzugang Jonas Walber seinen zweiten Einsatz, welcher mit Scorepunkten belohnt wurde. Jan Damrau, der Topscorer der vergangenen Saison, zeigte an den Ringen die schwerste Übung des Tages und sicherte alleine fünf Scorepunkte für Koblenz. Die Ringe gewann die KTV 9:2, zur Pause war das Duell beim 26:3 schon zugunsten der Koblenzer entschieden. Zumal es nach der Pause mit dem Sprung weiterging, der Paradedisziplin der KTV, die hier noch ungeschlagen ist und auch diesmal mit 14:0 ein Zeichen setzte. Der Widerstand von Großen-Linden war nun endgültig gebrochen, am Barren holten die Koblenzer ein 11:0. Da konnte die Mannschaft von Trainer Ralf Schall das 3:5 am letzten Gerät, dem Reck, leicht verkraften.

    Am kommenden Wochenende fährt das Koblenzer Team nun zum Auswärtswettkampf nach Hösbach. Der nächste Heimwettkampf ist am 20. November um 16 Uhr in der Großsporthalle Oberwerth.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    17°C - 28°C
    Donnerstag

    14°C - 25°C
    Freitag

    17°C - 28°C
    Samstag

    18°C - 30°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!