40.000
  • Startseite
  • » Frost: Mittelrheinwinzer schützen ihre Reben mit Kerzen
  • Frost: Mittelrheinwinzer schützen ihre Reben mit Kerzen

    Winzer sind den Launen der Natur meist schutzlos ausgeliefert. Spätfrost kann zu Ernteausfällen führen. Können sich die Winzer überhaupt davor schützen?

    Der Winzer Albert Lambrich hat zum ersten Mal Frostschutzkerzen (rechts) benutzt.  Foto: Suzanne Breitbach
    Der Winzer Albert Lambrich hat zum ersten Mal Frostschutzkerzen (rechts) benutzt.
    Foto: Suzanne Breitbach

    In regelmäßigen Rundmails erläutert Edgar Müller vom Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Rheinhessen-Nahe-Hunsrück Maßnahmen in Sachen Frostschutz. „Für Maßnahmen, die zu einer Entwicklungsverzögerung der Augenentwicklung führen sollen, ist es jetzt zu spät. Unstrittig sind die positiven Effekte der Luftverwirbelung mit dem Hubschrauber, mit der es bei Strahlungsfrösten möglich ist, in höheren Luftschichten befindliche wärmere Luft auf den Boden zu drücken“, erklärt Müller in seinem Rundschreiben. Unstrittig seien auch die Effekte einer Beheizung des Geländes, sofern die Quellen genügend Wärme entwickeln. „Dicht genug gestellt bieten sie Schutz.

    Auf Frostschutzkerzen setzte in der eisigen Nacht auf Donnerstag Albert Lambrich aus Oberwesel-Dellhofen. 250 Kerzen werden für einen Hektar Fläche benötigt. Gemeinsam mit seinem Sohn stellte er Frostschutzkerzen im Weinberg auf und entzündete diese mithilfe eines Gasbrenners gegen 3.30 Uhr. „Die Luft kam trotz Windstille in Bewegung, eine Rauchglocke bildete sich über dem Wingert“, sagt Lambrich, der zum ersten Mal Frostschutzkerzen einsetzte. Gegen 8 Uhr löschte er die Kerzen, die eine Gesamtbrenndauer von acht bis zehn Stunden haben. Ob er sie in den nächsten Tagen wieder brauchen wird? „Der Aufwand und die Kosten in Höhe von rund 1000 Euro für die 100 Kerzen haben sich gelohnt, wenn der Schaden auf 20 Prozent reduziert werden konnte und wir wieder ein paar Liter Wein mehr aus dem Weinberg holen“, sagt Lambrich. sub

    Artikel drucken
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Marius Reichert

    Mail | 0261/892 267

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    UMFRAGE
    Hat sich Rock am Ring für Mendig gelohnt?

    Rock am Ring in Mendig auszurichten hat die öffentliche Hand viel Geld gekostet. War es das für Stadt und Region wert?

    Das Wetter in der Region
    Freitag

    18°C - 27°C
    Samstag

    17°C - 29°C
    Sonntag

    15°C - 24°C
    Montag

    14°C - 21°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!