40.000
  • Startseite
  • » Exklusiv auf Rhein-Zeitung.de: die falschen Nürburgring-Zahlen
  • Exklusiv auf Rhein-Zeitung.de: die falschen Nürburgring-Zahlen

    Dokumente, die der Rhein-Zeitung vorliegen, belegen, wie stark am Nürburgring mit übertriebenen Zuschauerzahlen hantiert wurde.  

    Im Folgenden veröffentlichen wir ausführlich ein internes Dokument vom Nürburgring, aus dem hervorgeht, dass bei allen Veranstaltungen am Ring mit Zahlen getrickst wurde. Ob Formel 1, Truck-Grand-Prix oder DTM: Nahezu bei jeder Veranstaltung wurden deutlich höhere Besucherzahlen publiziert als Tickets verkauft.

    Zusätzlich veröffentlichen wir das Gutachten von Ernst & Young, das die Vorgänge am Ring ausführlich analysiert.

    Private Ring-Betreiber wollen nun 49 Stellen weniger abbauen als bislang geplantFamilientag am Ring: Verdi weicht nach Nürburg ausCDU: Ringbetreiber drohen mit InsolvenzRingbetreiber bleiben bei ihren AbbauplänenNürburgring: Betriebsratsvorsitzender Strack schmeißt hinweitere Links
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Marcus Schwarze 2016

    Onliner vom Dienst:
    Marcus Schwarze

    Anzeigen: 0261/98362003
    Abo: 0261/9836 2000
    Red.: 0160/97829699
    Mail | Twitter | Brief

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Tempo 30 als Regelgeschwindigkeit

    Das Umweltbundesamt fordert Tempo 30 statt Tempo 50. Was meinen Sie dazu?

    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    7°C - 17°C
    Dienstag

    2°C - 11°C
    Mittwoch

    2°C - 11°C
    Donnerstag

    2°C - 11°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!