40.000
  • Startseite
  • » Die Dragons Rhöndorf zittern sich zum Sieg gegen den Letzten
  • Aus unserem Archiv

    Die Dragons Rhöndorf zittern sich zum Sieg gegen den Letzten

    Kein Teaser vorhanden

    Geddes Robinson (am Ball) steuerte für die Dragons Rhöndorf 20 Punkte zum Heimsieg gegen den TSV Breitengüßbach bei.
Foto: Creativ/Archiv
    Geddes Robinson (am Ball) steuerte für die Dragons Rhöndorf 20 Punkte zum Heimsieg gegen den TSV Breitengüßbach bei.
    Foto: Creativ/Archiv

    Nach der Weihnachtspause brauchten die Dragons eine Weile, um ihren Rhythmus zu finden, was aber auch an der aggressiven und früh störenden Verteidigung der Gäste lag. In den ersten sechs Minuten gelangen den Drachen nur fünf Punkte (5:8). Erst mit der Hereinnahme von Viktor Frankl-Maus bekam das Rhöndorfer Angriffsspiel mehr Tempo und Struktur. Zwei glänzende Anspiele des Youngsters auf Alejo Rodriguez sowie Kelubia Ekoemeye, dazu selbst erzielte Punkte an der Linie bescherten den Gastgebern die Führung (14:10, 9. Minute).

    Nun funktionierte auch das Fastbreak-Spiel der Dragons, was zu einigen einfachen Punkten durch Geddes Robinson führte. Doch Derrick Parker, der neue US-Amerikaner auf Seiten von Breitengüßbach, sorgte quasi im Alleingang dafür, dass der TSV weiter in Schlagdistanz blieb. Acht Gäste-Punkte in Serie gingen auf sein Konto, in der 13. Minute sorgte er für den 20:20-Ausgleich und kam insgesamt auf 20 Punkte.

    In der Folge tat sich bei den Drachen Aaron Schmitz hervor. Gleich zweimal klaute der Aufbauspieler dem Gegner den Ball. Doch die spektakulärste Aktion gelang dem 19-Jährigen kurz vor der Pause. Gäste-Center Johannes Richter lief einen Fastbreak und wurde von Schmitz beim Korbversuch sauber abgeräumt. Mit 28:26 für Rhöndorf ging es in Halbzeitpause.

    Angesichts einer Trefferquote von unter 40 Prozent war klar, wo in der zweiten Halbzeit der Schalter umgelegt werden musste. Tatsächlich nahm das Angriffsspiel der Dragons nun Fahrt auf, was vor allem am immer stärker werdenden Geddes Robinson lag, der sich nun häufiger unter dem gegnerischen Brett durchsetzte (39:35, 25.). Breitengüßbach ließ sich aber keineswegs abschütteln und ging kurz darauf wieder in Front (41:42, 27.).

    Dann jedoch läutete Aaron Schmitz mit seinem ersten Dreier der Saison einen 9:0-Lauf der Drachen ein, den Edmunds Tukiss mit einem krachenden Dunking abschloss. So gingen die Gastgeber mit einem Sechs-Punkte-Vorsprung in den letzten Spielabschnitt (51:45) und führten nach zwei Minuten erstmals zweistellig (57:47). Doch damit war der Drops noch lange nicht gelutscht. 90 Sekunden vor Schluss stand das Spiel auf des Messers Schneide (65:63). Dann kassierte Gästespieler Derek Taylor ein technisches Foul wegen "Floppings", dem Vortäuschen eines Fouls, doch Nick Larsen scheiterte zweimal an der Linie. Kurz darauf machte es der Rhöndorfer Guard dann aber besser, als er nach einem unsportlichen Foul von Jörg Dippold erneut Freiwürfe zugesprochen bekam. Larsen verwandelte beide Würfe, blieb nach einem weiteren Foul auch im Anschluss cool und sorgte so 37 Sekunden vor dem Ende für die Vorentscheidung (69:63).

    Rhöndorfs Headcoach Boris Kaminski kommentierte: "Breitengüß-bach ist sicherlich besser, als es der Tabellenplatz aussagt. Insofern sind wir froh, dass wir diesen vermeintlichen Pflichtsieg eingefahren haben." red

    Dragons Rhöndorf: Larsen (21/2 Dreier), Ekoemeye (4), Steffen (2), Tukiss (3), Koch (4), Rodriguez (9), Schmitz (5/1), Frankl-Maus (4), Robinson (20).

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    14°C - 25°C
    Samstag

    12°C - 21°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    15°C - 24°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!